Home » Nachrichten » 1.000 Kinder zu Besuch auf dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest
1.000 Vorschulkinder aus städtischen Einrichtungen besuchen am Montag (19.9.) das ZLF. Foto: BBV

1.000 Kinder zu Besuch auf dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest

Vorschulkinder schnuppern Landluft

Seit 14 Jahren nutzt die Stadt München die Gelegenheit und lädt die jüngsten Münchner aufs ZLF und die Wiesn ein. Zum Auftakt ihres heutigen Wiesn-Besuchs schauten die kleinen Besucher auch auf dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest vorbei.

Ausgestattet mit ZLF-T-Shirts schnupperten die 1.000 Vorschulkinder aus städtischen Einrichtungen Landluft. BBV-Präsident Walter Heidl, Landesbäuerin Anneliese Göller, Bürgermeister Josef Schmidt und Stadtschulrätin Beatrix Zurek hießen die Kinder im Großen Ring willkommen.

„Ich freue mich, dass wieder so viele von euch da sind und wünsche euch spannende Erlebnisse und einen tollen Tag auf dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest“, sagte Bauernpräsident Walter Heidl bei der Begrüßung.

Nach einer kurzen Vorführung mit Ferkeln hatten die Kinder Zeit für einen Spaziergang übers Gelände und einen Besuch im Tierzelt. Vom ZLF ging’s hinüber zur Wiesn, wo sie Karussell gefahren sind und von den kleinen Wiesnwirten eine Brotzeit spendiert bekommen haben.

Langjährige Partner und Sponsoren der Aktion sind der Bayerische Bauernverband, die Schausteller und Marktkaufleute des Oktoberfestes sowie die kleinen und großen Wiesnwirte.