30 Jahre Egmont Comic Collection: Comic-Stars und große Jubiläen auf dem diesjährigen Comicfestival

Cowboys, Enten, Gallier und mehr in Hardcover: Seit ganzen drei Jahrzehnten bietet die Egmont Comic größtes Comic-Vergnügen für Fans, Kenner und Liebhaber der Neunten Kunst.

Mit vollem Karacho kommt der Berliner Comiczeichner Mawil und seine Hommage „Lucky Luke sattelt um“ angeschossen: Neben zahlreichen Signierstunden in der Alten Kongresshalle kann Mawils Lucky Luke-Schaffensweg per einer Ausstellung im Institut français München nähergekommen werden. Diese wird bei einer Vernissage begleitet vom Künstler selbst am 04.06., 19:30 Uhr eröffnet.

Auch Achdé als der Zeichner des klassischen Lucky Luke, der jüngst innovativ zusammen mit Szenerist Jul „Ein Cowboy in Paris“ lieferte, lässt sich das unvergleichliche Ambiente des Münchner Comicfestivals nicht entgehen.

Was läge angesichts dieses Aufgebots näher als dieses besondere Schmankerl: ein Podiumsgespräch zwischen Morris-Erbe Achdé und Cowboy-Hommage-Zeichner Mawil (Sa., 22.06., 17:30 Uhr, Institut français München; Ausstellung und Talk mit freundlicher Unterstützung des CFM).

Edel und von bezaubernder Nostalgie präsentiert die Egmont Comic Collection den auf 999 Exemplare limitierten Disney-Titel „Micky Maltese“. Auf dem Comicfestival verleihen Zeichner Giorgio Cavazzano und Inker Alessandro Zemolin per Ihrer Signatur noch das besondere Tüpfelchen an Exklusivität.

Das Disney-Universum wäre nicht komplett ohne unseren Lieblingserpel: Seit satten 85 Jahre begeistert ist Donald nun schon die Welt, zu bewundern in dem ECC-Jubiläumsband „85 Jahre Donald Duck“! Ihn gebührend hochleben zu lassen im Rahmen des Comicfestivals, dem verschreiben sich die Disney-Zeichner Ulrich Schröder und Jan Gulbransson. Gefeiert wird dabei auch Donalds Alter Ego Phantomias, zu verfolgen in dem ECC-Titel „Phantomias – Schatten über Entenhausen“.

Die Egmont Comic Collection30 Jahre jung und frisch! 

Nähere Informationen zu Künstlern und Veranstaltungen finden Sie auf: comicfestival-muenchen.de sowie muenchen.institutfrancais.de

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]