Fotowettbewerb
Home » Nachrichten München » 50 Jahre Freizeittreff Lerchenauer am 20. Oktober 2017
Foto: KJR

50 Jahre Freizeittreff Lerchenauer am 20. Oktober 2017

Vor 50 Jahren eröffnete der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) den Freizeittreff Lerchenauer in der Lassallestr. 111, nahe dem Lerchenauer See. Für zehn Generationen von Kindern und Jugendlichen war und ist das „Lerchenauer“ Treffpunkt, Chill-Out-Area, zweites Wohnzimmer und für manche auch ein bisschen Heimat. Deshalb wird der runde Geburtstag am Freitag, den 20. Oktober 2017 ausgiebig gefeiert!

Das fröhliche Geburtstagsfest beginnt bei schönem Wetter um 14.30 Uhr mit einem Spielefest für Kinder. Sie können auf dem Außengelände in der Hüpfburg toben, bei Clownerien lachen und auch selbst kreativ werden. In der Filzwerkstatt lässt sich zum Beispiel ein bunter Anhänger filzen oder beim Siebdruck mit dem IdeenReichMobil des KJR das eigene Motiv auf Taschen oder T-Shirts drucken. Für eine leckere Stärkung zwischendurch sorgt die Waffelbäckerei.

Um 17 Uhr beginnt der offizielle Teil mit einem Sektempfang. Danach begrüßt der Leiter des Freizeittreff Lerchenauer, Klaus Ludwig, die Festgäste. Stadträtin Alexandra Gassmann überbringt im Auftrag von Oberbürgermeis-ter Dieter Reiter die Glückwünsche der Stadt. Für den Träger des Freizeittreffs, den Kreisjugendring München-Stadt, gratuliert Anna Drozkowski aus dem Vorstand.

Der Freizeittreff Lerchenauer hat in den letzten 15 Jahren zahlreiche Fotoausstellungen mit Kindern und Jugendlichen erarbeitet. Das „Best of“ daraus ist beim Jubiläum im Eingangsbereich zu bewundern. Und in der Kino-Ecke laufen Dokumentationen und Videoclips von den vielen Projekten im Lerchenauer.

Um 18:30 beginnt das Bühnenprogram mit Live-Musik von den „Good old Boys“, auch eine LED-Licht-Show wird das Publikum bezaubern. In der Keller-Disco wird aktuelle Musik für die Jugendlichen aufgelegt.

Ehemalige und aktuelle Besucherinnen und Besucher, deren Eltern sowie Nachbarn der Siedlung am Lerchenauer See und Freunde des Hauses sind herzlich eingeladen, mitzufeiern, der Eintritt ist frei.

Die Angebote des Freizeittreff Lerchenauer

Das „Lerchenauer“, wie der Freizeittreff kurz genannt wird, befindet sich am Lerchenauer See. Mit seiner modernen Architektur, dem lichtdurchfluteten Cafébereich und dem begrünten Innenhof ist er eine „Oase“ im großstädti-schen Leben. Kinder und Jugendliche von sechs bis 19 Jahren können sich hier mit Freundinnen und Freunden treffen, Kontakte knüpfen und ihre Freizeit gestalten.

Aktivitäten aller Art sind hier möglich: Sport, Musik, Computer – natürlich mit Internetzugang, spezielle Angebote für Kinder, mobile Spielaktionen, Freizeit-programme für Mädchen, Kurse, Workshops und und und…

Ein Schwerpunkt im Angebot des Lerchenauer ist das „Schülerprojekt“. Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit, nach einem gemeinsamen Mittagessen ihre Hausaufgaben zu erledigen und danach zusammen ihre Freizeit zu verbringen. Das pädagogische Team steht ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite. Die Pädagoginnen und Pädagogen im „Lerchenauer“ haben auch stets ein offenes Ohr für kleine und große Probleme der Kinder und Ju-gendlichen und informieren und beraten sie zu vielen Themen, ob Ausbildung, Schule, Berufswahl, Streitschlichtung, Schulden oder vielem mehr.