Home » Musik » 7000 Besucher feierten ausgelassen auf der Neuhauser Musiknacht 2016

7000 Besucher feierten ausgelassen auf der Neuhauser Musiknacht 2016

Am gestrigen Samstagabend (22. Oktober) streiften wieder tausende musikbegeisterte Münchner und Münchnerinnen durch die Straßen Neuhausen-Nymphenburgs und man konnte in dem beliebten Kneipenviertel zum 7. Mal diese ganz besondere Atmosphäre erleben. Die Neuhauser Musiknacht lockte wie auch schon im vergangenen Jahr Gäste in insgesamt 50 teilnehmende Bars, Clubs, Restaurants und Kneipen. Rund 250 Musiker in 56 Bands, vorwiegend aus der Münchner Musikszene, heizten dem Publikum bis Mitternacht mit abwechslungsreichen Livebeats ein. Eröffnet wurde das Musik-Spektakel um 19 Uhr mit der senegalesischen Trommel-Combo Afrika Mansa auf dem Rotkreuzplatz. Zu Fuß ging es dann ab 20 Uhr weiter in die nahe gelegenen Bars und Lokale: Bis Mitternacht konnte man dort das vielfältige Kulturangebot miterleben. Zum Abschluss der Neuhauser Musiknacht rockte die Band Claudia Cane & Friends schließlich die Abschlussveranstaltung in der Freiheizhalle, in der bis in die frühen Morgenstunden zu bekannten Rockhits getanzt und gefeiert wurde.

Auch in diesem Jahr konnten wieder zahlreiche Münchner Szene-Musiker aus verschiedenen Genres für die Veranstaltung gewonnen werden, wie: The Horny Mackerels, Blind Date, Claudia Cane & Friends, Africa Mansa, Downtown Blues Band, Gerner Zipfeklatscher & Regentag Musi, Siggy Stardust, Las Neuces, John Barden & JP Barden, Gurdan Thomas, Glam Gang, MinnePack, Antun Opic, Christian Schwarzbach Band, Wasteland, Max Bronski & Landy, Reinhard Vinzenz Gampe & Friends, Stray Colors, Munich Dancing Machine, Strictly Bluegrass, Big Bad Wolf, Palo Santo, Ballroom Busters, United Crash, Titus Waldenfels, Little Miss Umpha & The Rag Tigers, Hot Lips, The Rejetnicks uvm!

Die Verantwortlichen der Neuhauser Musiknacht ziehen für 2016 wieder positive Bilanz: „Über 7000 Besucher sind nach Neuhausen-Nymphenburg gekommen um Livemusik zu erleben und die Kneipenkultur eines ganzen Stadtviertels zu erkunden. Ein tolles Ergebnis und zum wiederholten Male der Beweis dafür, dass Livemusik ein wichtiger kultureller Bestandteil der Stadt München ist!“, so Niko Strnad von der Konzertagentur Bang Bang! Concerts. Veranstaltet wurde die Neuhauser Musiknacht auch in diesem Jahr von Bang Bang! Concerts, Mitorganisator war Ryan’s Muddy Boot, mit freundlicher Unterstützung von Sparda-Bank München eG, Tollwood GmbH, dem Verein für Stadtteilkultur Neuhausen-Nymphenburg und dem Kulturreferat der Stadt München.