82-jährige Frau nach Verkehrsunfall schwerstverletzt in Klinik eingeliefert

Symbolbild

In einem Kreuzungsbereich im Stadtteil Solln kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Unimog ist mit einer 82-jährigen Frau im Bereich der Kreuzung von Sollner Straße und Wolfratshauser Straße zusammengestoßen. Nach dem Zusammenstoß wurde die linke Körperhälfte der Frau von dem schweren Fahrzeug überrollt.

Sofort gingen mehrere Notrufe in der Integrierten Leitstelle ein. Währenddessen leisteten etliche Passanten der schwerstverletzten Frau Erste Hilfe. Mehrere Feuerwehrfahrzeuge, Rettungswägen und ein Notarzt trafen an der Einsatzstelle ein und intensivierten die Versorgung der 82-Jährigen. Im Anschluss wurde die Frau mit diversen Frakturen und schwersten Weichteilverletzungen in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

Der unter Schock stehende Unimogfahrer wurde durch die Besatzung eines Rettungswagens und im weiteren Verlauf durch Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams (KIT) versorgt. Der gesamte Kreuzungsbereich war während der Versorgung der Verletzten sowie auch der anschließenden Unfallaufnahme der Polizei komplett gesperrt. Das Fachkommissariat der Polizei München hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]