Home » Nachrichten München » Aktionstag gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2016

Aktionstag gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2016

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen findet am Freitag, 25. November, von 18 bis 20.30 im Kleinen Sitzungssaal im Rathaus eine Veranstaltung mit Vorträgen und Diskussionen zum Thema „Europäische Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene: Auf dem Weg zu einem stadtweiten Aktionsplan gegen Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen“ statt.

Veranstalter sind das Aktionsbündnis 2016, die Gleichstellungsstelle für Frauen der Stadt München und der Verein „Frauen helfen Frauen“. Dem Aktionsbündnis gehören 48 Organisationen an – darunter Hilfsorganisationen für Frauen, Männer und Jungen bei Gewalt, Frauenprojekte, Netzwerke, Verbände, Parteien sowie städtische Dienststellen.

Kurzvorträge halten unter anderem Stadtschulrätin Beatrix Zurek („Der Beitrag von Schule, Sport und Kindertagesstätte zur Umsetzung der Europäischen Charta“), die Vorsitzende des Stadtratskommission zur Gleichstellung von Frauen, Stadträtin Lydia Dietrich (Fraktion Die Grünen/Rosa Liste) („Gleichstellungspolitik für Städte und Gemeinden, entwickelt in Europa?“), und die Leiterin der Gleichstellungsstelle für Frauen der Stadt München, Nicole Lassal („Die Inhalte der Europäischen Charta und ihre Bedeutung für die Weiterentwicklung der Stadt München am Beispiel der Bekämpfung geschlechterspezifischer Gewalt“).

Der Abend ist die zentrale Veranstaltung der vierwöchigen Münchner Aktionswochen gegen Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen 2016, die noch bis Dienstag, 29. November, stattfinden. Das Programm ist online unter www.muenchen.de/frauengleichstellung und http://www.aktiv-gegen-maennergewalt.de abrufbar.