Fotowettbewerb
Home » Aus dem Polizeibericht » Altstadt: Ladendiebstahl durch Intensivtäter

Altstadt: Ladendiebstahl durch Intensivtäter

Bereits am Donnerstag, 21.09.2017, gegen 18.10 Uhr, konnten zwei Angestellte eines großen Sportbekleidungshauses in der Neuhauser Straße zwei 17- und 18-jährige Schüler dabei beobachten, wie sie mit mehreren Kleidungsstücken die Umkleidekabinen betraten.

Nachdem die beiden Schüler die jeweilige Kabine ohne diese Bekleidungsstücke wieder verließen und diese dort auch nicht aufgefunden werden konnten, wurden die beiden von den Angestellten aufgehalten und entsprechend kontrolliert.

Es wurde dabei festgestellt, dass die Schüler jeweils aus dem Geschäft stammende Bekleidungsstücke unter ihrer eigentlichen Kleidung trugen.

Bei dem 17-Jährigen handelt es sich um einen sogenannten „Jugendlichen Intensivtäter“. Die Ermittlungen werden daher bei einer Fachdienststelle der Kriminalpolizei geführt.