Am 16. Oktober 2021 beginnt die Kirchweihdult

Die Kirchweihdult in der Au lädt von Samstag, 16., bis Sonntag, 24. Oktober, zum Einkaufen, Karussellfahren und Schmankerl-Genie-ßen ein. Wie schon bei der Kirchweihdult 2020 und bei der Jakobidult im vergangenen Juli gelten die Corona-Regeln und sorgen für einen sicheren und entspannten Bummel über den Mariahilfplatz. 144 Marktkaufleute und Schausteller*innen bieten ihre Produkte, Waren und Vergnügungen an.

Alteingessene Dult-Fans und Dult-Neulinge dürfen sich auf Bewährtes und Bekanntes freuen. Die ganze bunte Palette von Geschirr und Haushaltswaren, über Antiquitäten, Trödel, Korbwaren, Spielzeug, Gardinen, Filzpantoffeln, Gewürzen, Marmeladen, Strickmützen, Trachtenzubehör bis zu Zirbenkissen wird wieder angeboten. Im Schaustellerteil warten Kettenflieger und Kinderkarussells, Schießbuden und Kasperltheater auf die Volksfest-Fans.

Den Dienstag, 19. Oktober, sollten sich vor allem Familien mit Kindern vormerken. Beim Familientag kann man zu ermäßigten Preisen Karussell fahren.

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft hat als Veranstalter der Auer Dulten ein ausgefeiltes Hygiene- und Sicherheitskonzept erstellt, um deren Durchführung möglich zu machen.
Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft: „Die Dulten als traditionelle, nachbarschaftliche und gemütliche Münchner Veranstaltungen sind mir ein Herzensanliegen. Ein Oktober ohne Dult kann kein goldener sein. Das Ziel unseres Sicherheitskonzepts ist es, einen entspannten Bummel über die Kirchweihdult zu bieten. Diesmal dürfen 4.500 Gäste gleichzeitig auf das Gelände. Das freut mich für alle Dult-Fans, aber auch für die Beschicker, die wegen der Umsatzausfälle im letzten und im laufenden Jahr auf ein gutes Geschäft hoffen.“

Wie schon im Vorjahr wird die Kirchweihdult etwas anders aussehen als gewohnt, mit weniger Standln, aber dafür mit viel Platz und wie immer mit einem einzigartigen Warenangebot. Insider nutzen die Kirchweihdult zum Einkauf erster Weihnachtsgeschenke.

Die Kirchweihdult unter Corona-Bedingungen
Wer auf das Dult-Gelände will, muss nachweisen, dass er entweder geimpft, genesen oder getestet ist. Kinder bis zum sechsten Lebensjahr sind ausgenommen. Bei Schülerinnen und Schülern reicht die Vorlage des Schülerausweises, da sie regelmäßig in der Schule getestet werden. Die obersten Gebote auf dem Gelände sind das Tragen von (medizinischen) Masken, das Abstandhalten und das Einhalten der Hygieneregeln. 4.500 Personen dürfen sich auf dem Veranstaltungsgelände gleichzeitig aufhalten. Der Dult-Bereich auf dem Mariahilfplatz ist eingezäunt. An den beiden bewachten Eingängen werden die Ankommenden automatisch gezählt, ein Monitor zeigt den Grad der Belegung an. Wenn er auf 100 Prozent steigt, dann muss gewartet werden, bis sich das Gelände wieder etwas leert. Die Stände sind locker gruppiert, es gibt Einbahnregelungen, eine klare Ausschilderung und viele Stationen mit Desinfektionsmitteln und Hygiene-Hinweistafeln.
Gegessen und getrunken wird ausschließlich an den Stehtischen beim Standl, in den Biergärten und Sitzplatzbereichen. Die Kontaktdaten werden erhoben.

Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion, Personen mit CO-VID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome , Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere) und Personen, die aus anderen Gründen einer Quarantänemaßnahme (zum Beispiel wegen der Rückkehr aus einem Risikogebiet) unterliegen, müssen auf den Dult-Besuch verzichten. Weitere Informationen unter https://t1p.de/faq-corona-auer-dult.

Öffnungszeiten
Die Verkaufszeiten der Auer Dult sind täglich von 10 bis 19 Uhr, die Karussells starten um 10.30 Uhr und drehen sich bis 19 Uhr.

Die ideale Geschenkidee: Gutscheine „Dult ist Kult!“
Die „Dult ist Kult“-Gutscheine können auf der Kirchweihdult (und auf den Dulten im kommenden Jahr) an jedem Standl und bei jedem Schaustellergeschäft eingelöst werden. Als ideale Geschenkidee gibt es weiterhin die Gutscheine zu kaufen. Jetzt schon an Weihnachten denken! Jeder Gutschein hat einen Wert von 10 Euro, kostet jedoch nur 9 Euro. Online erhältlich bei München Tourismus unter t1p.de/gutscheinaktion-auer-dult oder direkt vor Ort auf der Kirchweihdult am Stand der Wurstbraterei „Zum kleinen Gaumenschmaus“ im Schaustellerbereich.

Herbstführung Auer Dult und Au
Wer mehr über die Geschichte der Dult und des Stadtviertels Au mit seinen denkmalgeschützten Herbergshäuschen und Kopfsteinpflaster-Sträßchen erfahren möchte, kann an der Herbstführung „Auer Dult und Au“ mit einem offiziellen München Guide teilnehmen. An den Dult-Samstagen und -Sonntagen geht es um 15.30 Uhr los (16., 17., 23. und 24. Oktober, dienstags und donnerstags um 16.30 Uhr (19. und 21. Oktober).
Buchung der Führung unter einfach-muenchen.de/dult-fuehrung.

Auer Dult online
Alle Informationen zur Auer Dult sind online unter www.auerdult.de verfügbar. Dort finden sich neben dem aktuellen Ausstellerverzeichnis der Kirchweihdult auch ein Marktplan sowie ein Ganzjahresverzeichnis aller Marktkaufleute.
Nach der Dult ist vor der Dult
Die nächste geplante Auer Dult ist die Mai Dult, von 30. April bis 8. Mai 2022.