Fotowettbewerb
Home » Nachrichten München » Amtseinführung des neuen Leiters der Polizeiinspektion 26 (Ismaning)
Foto: Polizei Bayern

Amtseinführung des neuen Leiters der Polizeiinspektion 26 (Ismaning)

München. Am Donnerstag, 31.03.2016, um 14.00 Uhr, fand bei der Polizeiinspektion 26 die offizielle Amtseinführung des neuen Leiters, Polizeihauptkommissar Albert Bauer, statt. Er hat dieses Amt Anfang Februar von seinem Vorgänger, Polizeihauptkommissar Martin Göppner, übernommen.

PHK Bauer kann auf einen großen polizeilichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Er hat nach der Ausbildung zunächst Dienst in den geschlossenen Einheiten gesammelt und war anschließend in unterschiedlichen Verwendungen bei mehreren Schutz-polizeidienststellen tätig. Nach seinem Studium an der Fachhochschule war er vor allem in leitenden Positionen tätig. Zuletzt war er stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion 28 in Ottobrunn.

Als Leiter der Polizeiinspektion 26 wird Polizeihauptkommissar Bauer künftig die Verantwortung für die Gemeinden Ismaning mit dem Ortsteil Fischerhäuser und Unterföhring mit insgesamt ca. 27.000 Einwohnern übernehmen. Die in Unterföhring gelegenen Erholungsgebiete Feringasee und Poschinger Weiher (Unterföhringer See) locken eine Vielzahl von Besuchern an.
Beide Gemeinden sind auch als Standort für Fernseh- und Rundfunkanstalten bekannt.

Polizeipräsident Hubertus Andrä wünschte Herrn Bauer für die Bewältigung der künftigen Aufgaben viel Erfolg und ein glückliches Händchen.