Home » Nachrichten » AROO! Nur noch zwei Monate bis zum Spartan Race im Münchner Olympiapark

AROO! Nur noch zwei Monate bis zum Spartan Race im Münchner Olympiapark

Spartan Festival in München findet am 7. und 8. April 2017 statt +++ Run auf Startplätze ist in vollem Gange +++

München, Februar 2017. Spektakulärere Hindernisse und noch mehr Fun und Action – das Spartan Race kehrt am 7. und 8. April 2017 in den Münchner Olympiapark zurück. Im Jahr vier nach der Münchner Premiere wartet ein Event der Superlative auf die wachsende Community des Obstacle Course Racings, mit der Kombination aus Spartan300 Sprint, Spartan Junior Race und Spartan Sprint gibt es zudem drei Challenges für die Teilnehmer. Mit dem lautstarken spartanischen Schlachtruf „AROO!“ hatten 2016 über 6.000 Spartanerinnen und Spartaner bei perfekten Laufbedingungen den Olympiapark München in ein riesiges Spektakel verwandelt und einmal mehr gezeigt: Obstacle Course Racing liegt im Trend.

Das Spartan Festival 2017 öffnet bereits am Freitag seine Pforten. Neben der Abholung der Startunterlagen warten schon zum Auftakt zahlreiche Highlights auf die Teilnehmer – allen voran: das Spartan300 Sprintrennen. Beim Kräftemessen vor dem Renntag gehen immer acht Athleten gleichzeitig an den Start, um über eine kurze Strecke von 300 Metern zehn Hindernisse rund um das Festivalgelände zu bewältigen und sich so für das Finale zu qualifizieren. Die Sieger werden anschließend im Playoff-Modus gekürt.

Auch das beliebte Spartan Obstacle Workout findet am Freitag statt: Rope Climb, Multi Rig/Monkey Bars, Speerwurf und weitere Hindernisse lassen sich hier unter der Anleitung der Spartan Coaches vorab trainieren. Hinzu kommen das Spartan Power Workout mit Startsprecher Mike sowie weitere Angebote der Spartan-Partner sowie Gastro- und Merchandising-Angebote, die bereits den Freitag zu einem Event für Jung und Alt machen.

Für den Spartan-Nachwuchs steht zudem das Spartan Junior Race auf dem Programm: Es wurde speziell für die jüngsten Spartaner bis 13 Jahre entwickelt, um möglichst früh das Verständnis für Fitness, Gesundheit und Natur zu vermitteln. Die Rennen bieten Kindern auf Strecken von 750 bis 200 Metern die Möglichkeit, ihre Fitness und ihr Talent zu testen – Spaß und Abenteuer sind dabei ebenso vorprogrammiert wie die Erlaubnis von Mama und Papa, sich richtig schmutzig zu machen. Alle Kids erhalten zudem ein T-Shirt, eine Medaille und jede Menge Erinnerungen – wie die Großen!

Höhepunkt des Spartan Festivals in München ist dann der Reebok Spartan Sprint am Samstag: Bei der Auswahl des Parcours rund um den Olympiaberg nutzen die Streckenplaner wie bereits in den vergangenen Jahren möglichst viele vorhandene, natürliche Hindernisse, hinzu kommen weitere künstliche Prüfungen. Länge und Schwierigkeit sollen wie im Vorjahr eine Überraschung sein: Die fünf Kilometer und 15 Hindernisse eines klassischen Spartan Sprints werden aber über troffen, um Herausforderung und Spannung zu erhöhen. Derzeit sind mehr als 20 Hindernissen geplant – AROO!

Zwei Monate vor dem Startschuss ist der Run auf die Startplätze zum Spartan Race 2017 in München derweil ungebrochen. Derzeit sind bereits mehr als 4.500 der insgesamt 6.000 Tickets verkauft – wer 2017 also auch zu den Spartanern gehören will, sollte sich mit der Anmeldung beeilen.

Infos und Anmeldung unter www.spartanrace.de