Aubing: Tätertrio nach Einbruch in Wohnung eines Mehrfamilienhauses beobachtet

Am Montag, 08.12.2014, kam es während der einstündigen Abwesenheit der Wohnungsinhaberin zwischen 16.40 Uhr und 17.50 Uhr zu einem Wohnungseinbruch in der Altostraße (Aubing-Lochhausen). Die Täter hatten die Wohnungstür aufgehebelt, in der Wohnung die Schränke durchsucht und dabei erhebliche Beschädigungen hinterlassen. Den Tätern fielen Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro in die Hände.

Die Wohnungsinhaber konnten beim Haus einen Mann, ca. 165 cm groß, etwa 30 Jahre alt und kräftig, beobachten. Vom Hausgang kamen ihnen zeitgleich zwei Frauen, beide ca. 35 – 40 Jahre alt, mollig mit dunklen Haaren und dunkler Kleidung, entgegen. Diese flüchteten sofort, als sie die Bewohner bemerkten.

Werbung / Anzeige

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Altostraße in Aubing oder in der unmittelbaren Umgebung Wahrnehmungen gemacht, die mit diesem Einbruch in Verbindung gebracht werden können? Hinweise bitte an das Polizeipräsidium München, Kommissariat 51, Tel.: 089/2910-0 oder an jede andere Polizeidienststelle