Auer Maidult startet am 27. April 2024

Die Maidult in der Au lädt von Samstag, 27. April, bis Sonntag, 5. Mai, zum Münchner Frühlingsvergnügen ein. 250 Geschäfte bieten ihre Produkte und Waren zum Verkauf an. Autoscooter, Kettenflieger, Schiffschaukel und das Russenrad sorgen im Schaustellerteil für Volksfestgaudi. Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft, eröffnet die Auer-Dult-Saison 2024 am Samstag, 27. April, um 11 Uhr: „Endlich ist wieder Dult in der Au. Unser Markt ist ein kleines Münchner Paradies. Es bietet, was das Herz begehrt, und vieles, von dem man gar nicht wusste, dass man es dringend braucht.

Das abwechslungsreiche Angebot an Speisen und Getränken und ein Volksfestteil machen die Dult zum unverwechselbaren Vergnügen. Das Wichtigste für mich ist aber das entspannte Münchner Lebensgefühl, das die Besucherinnen und Besucher auf der Dult finden. Die Münchnerinnen und Münchner lieben ihre Dult und die Zahlen belegen das: Rund 350.000 Gäste bummelten im vergangenen Jahr während der drei Dulten über den Mariahilfplatz, ein absoluter Besucherrekord.“ Die Verkaufszeiten der Maidult sind täglich von 10 bis 20 Uhr. Die Fahrgeschäfte sind von 10.30 bis 20 Uhr geöffnet.

Neues und Altbewährtes auf der Maidult
Die Maidult 2024 hat wieder einige Neuheiten zu bieten. Die Fischer Vroni bekommt ein neues Zelt. Im Neubau steht ein weiteres öffentliches WC für alle Dult-Gäste zur Verfügung. Für mehr Aufenthaltsqualität und Bequemlichkeit sorgt zudem der vergrößerte Biergarten. In den vergangenen Jahren stand dort noch die Schiffschaukel, die jetzt in den Schaustellerbereich gegenüber umgezogen ist. Die Dult-Gäste dürfen ihre Brotzeit nach bayerischer Biergartentradition gerne mitbringen, zum Beispiel Käse, Wurst und Salamispezialitäten vom „Speck Michl“, der erstmals auf der Dult steht. Beim Schmuck von „Minimal Stones“ vereint sich Goldschmiedekunst mit Edelsteinschleiferei. Die Steine der Schmuckstücke sind so gefasst, dass sie beim Tragen direkten Hautkontakt haben. Angenehm auf der Haut fühlen sich auch die Decken und Stickjacken von „Alpha Unikate Alpakawolle“ an. Bei der „Kartlerei“ gibt es Postkarten, Bierdeckel, Holzbildchen, Trachtenanstecker und mehr – alles Designstücke im alpenländischen Stil. Auch der große Geschirrmarkt, die riesige Auswahl an Bürsten und Besen und die großen und kleinen Schätze bei den Tandlern fehlen nicht. Mit besonders viel Eloquenz und Showtalent werden die besten Multi-Hobel, Polituren und Wischtücher in der Neuheiten-Gasse präsentiert.

Familientag und Dult-Gutscheine
Ermäßigte Preise bietet der Schaustellerteil am Familientag, Dienstag, 30. April. Wartebänke für müde Erwachsene sowie Wickel-, Still- und Abstellplätze für Kinderwagen sind vorhanden.

Dult-Gutscheine gibt es an den Tourist Informationen im Rathaus und am Hauptbahnhof oder auch im Online-Shop unter einfach-muenchen.de zu kaufen. Die Gutscheine im Warenwert von 10 Euro können auf allen drei Auer Dulten an jedem Stand und bei jedem Schaustellergeschäft eingelöst werden.

Erlebnistour Auer Dult
Wer tiefer in die Geschichte und die Geschichten rund um die Auer Dult eintauchen möchte, kann an einer der etwa zweistündigen Erlebnistouren mit einem offiziellen München Guide teilnehmen. Ein Ratsch mit den Standlleuten gehört zu jeder Tour dazu. Auch das eine oder andere Dult-Schmankerl wird während des Rundgangs verkostet.

Die erste Führung startet am Samstag, 27. April, um 11 Uhr. Weitere Führungen: Sonntag, 28. April, Mittwoch, 1. Mai, Samstag, 4. Mai, Sonntag, 5. Mai, jeweils um 11 Uhr. Der Treffpunkt für die Touren ist vor dem Hotel „Marias Platzl“, Mariahilfplatz 4.
Gebucht werden kann die Führung unter einfach-muenchen.de/dult-fuehrung oder in den Tourist Informationen im Rathaus am Marienplatz und am Hauptbahnhof, Luisenstraße 1.

Pfarrei Mariahilf
Die Pfarrei Mariahilf lädt von Montag bis Samstag, jeweils 12 Uhr, zu einer viertelstündigen Mittagsmeditation ein. Am Samstag, Sonntag und Mittwoch, jeweils um 15 Uhr, kann man bei „Orgel um 3“ Musik in der Kirche genießen.

Mit dem ÖPNV zur Auer Dult
Im Bereich der Auer Dult rund um den Mariahilfplatz bestehen keine Parkmöglichkeiten. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Auer Dult gut zu erreichen: Tram 18, Busse 52 und 62, U1/2 (U-Bahn-Stationen Fraunhoferstraße oder Kolumbusplatz).

Weitere Informationen und Termine
Information und Inspiration zur Auer Dult gibt es auf Instagram und auf der offiziellen Webseite www.auerdult.de. Dort findet sich auch ein Ausstellerverzeichnis mit komfortabler Suchfunktion.

Neben der Maidult stehen 2024 wie immer noch zwei weitere Auer Dulten auf dem Programm: die Jakobidult von 27. Juli bis 4. August und die Kirchweihdult von 19. bis 27. Oktober.