Auf die Bretter fertig los: Das sind die heißesten Ski-Openings der Saison

Auf die Bretter fertig los: Das sind die heißesten Ski-Openings der Saison
Foto: © Daniel-Zangerl

Startschuss für Wintersport-Fans: Ab Mitte Oktober werden die ersten Skilifte in Betrieb genommen und die Skigebiete feiern den Auftakt in die Wintersportsaison. Von Sankt Anton am Arlberg bis Zell am See-Kaprun steigen heiße Partys, Veranstaltungen der Superlative und Konzerte für Jung und Alt. weg.de hat die Top 10 der schönsten Ski-Openings zusammengestellt.

  1. Kaunertal: Mitten in Tirol

Mitte Oktober ist es im Kaunertal soweit: Die Region im Herzen von Tirol läutet vom 11. bis 13. Oktober die Skisaison 2019/2020 beim Kaunertal Opening ein. Seit mehr als 30 Jahren findet das Event bereits statt und lädt Besucher aus aller Welt zu einem ausgelassenen Ski-Fest ein. Beim Opening öffnet der Funpark die Tore für seine Gäste, die so die neuesten Attraktionen austesten können. Am Freitag und Samstag wird mit Livemusik und DJs gefeiert.

  1. Pitztaler Gletscher: Ski und Show

Am Pitztaler Gletscher können Pisten-Frühaufsteher schon ab Mitte September ihre Ski anschnallen. Der offizielle Auftakt für die neue Wintersaison findet jedoch erst im Oktober statt. Vom 19. bis 20. Oktober ist die ganze Familie zur Ski und Show am Pitztaler Gletscher eingeladen, wo sich Skifreunde auf ein unterhaltsames Programm und kostenfreie Ski- und Snowboardtest freuen können. Am Samstagabend wird außerdem am Berg gefeiert: Après-Ski in der Schirmbar, All-You-Can-Eat-Buffet im Restaurant und Cocktails bei Sonnenuntergang im Café 3.440 – Tirols höchstes Kaffeehaus.

  1. Stubaital: Weiße Wiesn Ski-Oktoberfest

Hier schlagen Snowboarder- und Freeskier-Herzen höher: Am 12. und 13. Oktober 2019 heißt es am Stubaier Gletscher: O’zapft is! Bei dem Weiße Wiesn Ski-Oktoberfest wird mit Livemusik und traditionellem Fassanstich die neue Skisaison eröffnet. Zu den besten Snowparks in Europa gehört der Stubai Zoo. Vom 18. bis 20. Oktober 2019 geht hier die Wintersaison 2019/2020 mit der Stubai Premiere auf dem Gletscher los. An der Bergstation Eisgrat stellen beliebte Ski- & Wintersportmarken ihre Neuigkeiten im Brandsaloon vor und Materialien können getestet werden. Auch Partys mit angesagten DJs stehen auf dem Programm.

  1. Sölden: Weltcup-Party mit DJs

Sportliches Geschick und Unterhaltung: In Sölden im Ötztal wird jedes Jahr mit dem Startschuss zum AUDI FIS Alpine Skiweltcup am Rettenbachgletscher die Wintersaison eingeleitet. Auch wenn der Cup offiziell erst am Samstag beginnt, lohnt sich die Anreise am Freitag, denn da startet das Event bereits mit einer großen Party – bis zu 27.000 Besucher kommen zur Auftaktveranstaltung in den Ferienort. Dieses Jahr findet das Opening-Event vom 25. bis 27. Oktober 2019 statt.

  1. Kitzsteinhorn, Zell am See/Kaprun: WOW Glacier Love Festival

Wonder of Winter: Mit dem WOW Glacier Love Festival wird die Skisaison im Kitzsteinhorn dieses Jahr vom 8. bis 10. November eröffnet. Elektro-Beats von angesagten DJs wie dem Niederländer Ruben de Ronde, Acts wie dem Duo Vini Vici, dem Cash4Tricks Freestyle-Contest sowie gratis Ski- und Snowboardtests bringen hier die Besucher zum Staunen. Insgesamt machen fünf Locations und Bühnen in der großen Festival-Area im Ortszentrum von Kaprun das Winterwunder perfekt.

  1. Ischgl: Top of the Mountain Opening

Elton John, Robbie Williams und Rihanna: Viele internationale Musikstars haben das Top of the Mountain Opening schon eröffnet. In diesem Jahr wird Seeed, die Berliner Kult-Kombo um Peter Fox, am 30. November die Skisaison in Ischgl einläuten und mit ihrer einzigartigen Mischung aus Dancehall, Hip-Hop und Reggae die Gäste zum Tanzen animieren. Highlight: Die Kulisse rund um die Silvretta Arena mit 238 Pistenkilometer bis ins schweizerische Samnaun.

  1. Sankt Anton/Arlberg: STANTON Ski-Opening

Am Arlberg geht die Skisaison 2019/2020 mit dem SANTON Ski-Opening los. Headliner am Samstagabend auf der Open-Air-Bühne ist Sarah Connor. Unterstützt wird sie vom deutschen Singer-Songwriter Nico Santos. In Lech Zürs können sich Besucher am 29. und 30. November wieder auf das einmalige multimediale Festival Fantastic Gondolas freuen. Hier begeistern Lichtinstallationen, Disco-Gondeln und internationale DJs, die auf den Bühnen an der Bergstation des Rüfikopfs auflegen.

  1. Serfaus-Fiss-Ladis: Snow-Festival

Feierlich in die nächste Skisaison: Als Auftakt in die Wintersportsaison lädt das familienfreundliche Skigebiet Serfauss-Fiss-Ladis in diesem Jahr vom 5. bis 8. Dezember zum Snowfestival mit Party und Live-Konzert ein. Die Opening-Party an der Talstation der Komperdellbahn findet am 6. Dezember statt, einen Tag später können sich Musikfans auf den Auftritt der Partyband Cräm-Fresch freuen.

  1. Wilder Kaiser: Hüttengaudi zum Winterstart

Winteropening an zwei Wochenenden: Ausgelassene Partystimmung mit Live-Musik, DJs und Volksmusik gibt es in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental am 7. und 8. sowie vom 13. bis 15. Dezember. Mit 284 Kilometern Piste, 90 Skiliften und Bahnen und über 70 Hütten und Restaurants, ist das Skigebiet in den Kitzbüheler Alpen eines der größten und modernsten Skigebiete weltweit.

  1. Mayrhofen: Rise and Fall Winteropening

Bereits zum achten Mal wird in Mayrhofen das Sport- und Ski-Event Rise and Fall organisiert. Besucher sollten sich zu einem der Wettbewerber anmelden um mit ihrem Team bis zu 1.000 Euro Preisgeld zu gewinnen. Insgesamt treten etwa 85 Mannschaften am 14. Dezember 2019 in vier verschiedenen Disziplinen an. In der Kategorie Rise geht es für die Skibergsteiger und Mountainbiker bergauf. Fall bedeutet in Mayrhofen dagegen Paragleiten und Skifahren. Wer sich nicht selbst in diesen Sportarten mit anderen messen möchte, kann auch einfach nur zuschauen und die mitreißende Atmosphäre genießen.

 

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]