Auf geht’s zum Magdalenenfest 2019 im Hirschgarten München

Auf geht's zum Magdalenenfest 2019 im Hirschgarten München

Der Weg zum Magdalenenfest im Hirschgarten lohnt sich. Denn von Samstag, 06. Juli 2019 bis Sonntag, 21. Juli 2019 darf hier von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr eingekauft und gefeiert werden. Haushaltswaren, Keramikwaren, Textilien, Lederwaren, Schmuck, Geschenke, Mitbringsel u. v. m. sind hier zu haben.

Der Einkaufsbummel im Grünen wird nicht nur für Kinder zum Vergnügen. Gerne darf auch genascht und genossen werden. Ob Süßes oder Herzhaftes – der Appetit kommt nicht erst beim Essen.

Werbung / Anzeige

Natürlich fehlen auch heuer Autoscooter, Schiffschaukel, Kinderkarussell, Pony-Reitbahn, Wurf- und Spikerbuden nicht.

Am Dienstag, 09. Juli 2019 gibt es einen Besuch der Münchner Polizei.

Die Kinder- und Familientage mit ermäßigten Preisen im Schaustellerteil, finden jeweils am Mittwoch, 10. Juli 2019 und am Mittwoch, 17. Juli 2019 statt.

Am Donnerstag, 11. Juli 2019 und am Mittwoch, 17. Juli 2019 gibt es ab 15:00 Uhr wieder das beliebte Kasperltheater.

Ein weiterer Höhepunkt ist am Mittwoch, 17. Juli 2019 der Besuch der Feuerwehr, die sich für alle Kinder einige Überraschungen ausgedacht hat.

Das Magdalenenfest wird heuer zum 61. Mal im Hirschgarten gefeiert. Viel weiter aber reicht sein eigentlicher Ursprung zurück.

In einem abgelegenen Teil des prachtvollen Nymphenburger Schloßparks ließ Kurfürst Max Emanuel im Jahre 1728 die Magdalenenklause erbauen. Diese Eremitage war der Heiligen Magdalena gewidmet.

Stets feierten die Menschen am Tag der Hl. Magdalena, also am 22. Juli ein Fest, zu dem sich bald auch das fahrende Volk, Gaukler und Händler gesellten. Eine Tradition, die bis heute von den Schaustellern und Marktkaufleuten fortgeführt wird.

Eines Tages geschah ein Wunder. Ganz in der Nähe der Magdalenenklause entsprang eine neue Quelle. Bald munkelte man, diese Quelle habe große Kräfte, die manches Gebrechen heilen könnte.

Diese Nachricht sprach sich natürlich in Windeseile im ganzen Land herum. Immer mehr Menschen kamen zur Magdalenenklause. Und das Fest am Tag der Hl. Magdalena wurde immer größer gefeiert.

Eine der wenigen guten, alten Traditionen, die bis heute im Hirschgarten erhalten blieben.

Bequem und ganz parkplatzsorgenfrei ist das Magdalenenfest im Hirschgarten nicht nur mit der S-Bahn, sondern auch mit der Tram Linie 16, 17 und 12 zum Romanplatz zu erreichen.