Home » Nachrichten München » Auf geht’s zum Red Bull Crashed Ice Munich am 8. & 9. Januar 2016 im Olympiapark München
Foto: Joerg Mitter

Auf geht’s zum Red Bull Crashed Ice Munich am 8. & 9. Januar 2016 im Olympiapark München

München, November 2015 – Wenn sich der Münchner Olympiapark beim Red Bull Crashed Ice am 8. und 9. Januar für zwei Tage in ein Mekka der internationalen Ice Cross Downhill-Szene verwandelt, steht eines fest: Auf die Fans vor Ort wartet ein actiongeladener Contest, der Adrenalin pur verspricht. Denn am Olympiaberg wird sich ein gewaltiger, 470 Meter langer Track hinunterschlängeln, der den weitesten Sprung der Geschichte des Sports bereithält. Dieses Setup fordert von den Athleten um die deutschen Stars Fabian Mels und Martin Niefnecker in puncto Schnelligkeit, Ausdauer und Taktik absolute Höchstleistung. Sie müssen sich im extrem anspruchsvollen Fourcross-Modus gegen die Konkurrenz behaupten – bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 Stundenkilometern. Insgesamt wird in drei Disziplinen – dem Männer-, Frauen- und Teamwettbewerb – um den Sieg gekämpft.

Alle, die sich das Actionsport Highlight zum Jahresbeginn nicht entgehen lassen wollen, können sich ab sofort auf www.redbullcrashedice.com Tickets sichern. Karten für sind in unterschiedlichen Kategorien zwischen 15 Euro und 42 Euro (Tagestickets) bzw. 28 Euro und 60 Euro (2-Tages-Ticket) erhältlich; ermäßigte Tickets liegen bei 12 bis 20 Euro. Direct Link: http://win.gs/crashedicemuc

Jetzt Tickets sichern für den 08. und 09. Januar 2016 unter www.muenchenticket.de