Home » Nachrichten » Auf geht’s zur Münchner Bauernmarktmeile am 27. September 2015
©BBV

Auf geht’s zur Münchner Bauernmarktmeile am 27. September 2015

Am kommenden Sonntag, 27. September 2015, verwandeln sich der Odeonsplatz, die Ludwigstraße und erneut auch ein Teil der Galeriestraße in einen riesigen Bauernmarkt – eben eine echte „Bauernmarktmeile“. Mitten in der Münchner Innenstadt sind 140 Direktvermarkter mit ihren landwirtschaftlichen Erzeugnissen vertreten und laden von 10:00 bis 17:30 Uhr zu einem ganz besonderen Einkaufserlebnis ein – Bayerns Bauern tischen auf.

Die Bauernmarktmeile beginnt um 10 Uhr mit einer ökumenischen Andacht zum Erntedank, gehalten von Domdekan Dr. Lorenz Wolf und Pfarrer Gerson Raabe. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Landfrauenchor Dachau. Zeitgleich startet auch der Verkauf bei den einzelnen Direktvermarktern.

Im Anschluss werden Staatsminister Helmut Brunner, BBV-Präsident Walter Heidl und Landesbäuerin Anneliese Göller gemeinsam am Sonntag, 27. September 2015 um 10.30 Uhr auf der Bühne vor der Feldherrnhalle die Bauernmarktmeile eröffnen. Auch Stadträtin Kristina Frank, Monika Poschenrieder, Vorsitzende Fachbereich Gastronomie der DEHOGA Bayern, Dr. Susanne Zimmer, Leiterin Programmbereich Bayern 1 und Axel Markwardt, Kommunalreferat Markthallen München richten Grußworte an das Publikum. Im Anschluss werden die prominenten Vertreter die Meile besuchen und bei einigen Ständen vorbeischauen. Begleitet werden sie von den Bayerischen Gurken-, Honig-, Milch-, Kartoffel- und Spargelköniginnen.