Auftakt der Freibadsaison 2024 im Schyrenbad am Donnerstag, 2. Mai

Auftakt der Freibadsaison 2024 im Schyrenbad am Donnerstag, 2. Mai
Quelle: SWM/Denise Krejci

Dieser April macht seinem Namen alle Ehre – zwischendurch weckten Temperaturen über 25 Grad schon Freibad-Sehnsucht, bevor das Wetter wieder kühl und nass wurde. Nächste Woche geht es im ersten Freibad nach Abschluss der dortigen Auswinterungsarbeiten aber los: Die Saison beginnt am Donnerstag, 2. Mai, traditionell im Schyrenbad. Das älteste Münchner Freibad öffnet – egal, wie das Wetter wird. Von Montag bis Freitag dürfen sich die Frühschwimmer schon ab 7 Uhr ins Becken stürzen, an Samstagen und Sonntagen geht es um 9 Uhr los.

Am Mittwoch, 15. Mai, folgen dann die weiteren Freibäder: Westbad, Michaelibad, Prinzregentenbad, Ungererbad sowie das Dantebad. Im Naturbad Maria Einsiedel steht das Datum unter Vorbehalt, abhängig vom Pflanzenwachstum im Reinigungsteich. Nur das Bad Georgenschwaige bleibt wegen des Umbaus in ein CO2-neutrales Naturbad heuer noch geschlossen.

Die Freibäder öffnen regulär Montag bis Donnerstag um 10 Uhr, am Freitag, Samstag und Sonntag um 9 Uhr. Im Prinzregentenbad gibts am Dienstag und Donnerstag ein Frühschwimmerangebot ab 7 Uhr. Schluss ist um 19 Uhr, bei schönem Wetter um 20 Uhr. Weil das Hallenbad Westbad vom 13. Mai bis 16. September aufgrund einer aufwändigen Dachsanierung geschlossen bleiben muss, ist das Freibad Westbad heuer täglich länger von 8 Uhr bis 21 Uhr geöffnet, ab August bis 20 Uhr.

Mit dem Online-Ticket direkt durchs Drehkreuz
Das Online-Ticket lohnt sich besonders für alle, die es eilig haben: Mit dem Bäderticketkauf vorab im Internet erhalten die Besucherinnen und Besucher einen QR-Code. Diesen können sie direkt am Drehkreuz scannen, ohne Schlangestehen an der Kasse an sonnigen Sommertagen.

Die Bezahlung an der Kasse und der Eintritt am Drehkreuz mit der aufgeladenen Bäderkarte sind weiterhin möglich.

Freier Freibad-Eintritt bis 12 Jahre
Nach Beschluss des Stadtrats ist der Freibad-Eintritt 2024 für Kinder bis 12 Jahre wieder kostenlos. Ebenso dürfen alle MünchenPass- sowie in der Urlaubszeit auch die Ferienpass-Besitzerinnen das Sommervergnügen in der Stadt kostenfrei genießen. Die regulären Eintrittspreise sind unverändert (Normalpreis 6 Euro, ermäßigt 3,80 Euro).

Öffnungszeiten und aktuelle Infos: www.swm.de/baeder