Auto kracht in Tramhaltestelle – Eine Person verletzt

Auto kracht in Tramhaltestelle - Eine Person verletzt
Foto: © Berufsfeuerwehr München

Stiglmaierplatz – Am Freitagabend ist ein Pkw in eine Tramhaltestelle gefahren. Dabei wurde eine im Häuschen wartende Person verletzt.

Eine Passantin beobachtete den Unfall und informierte die Feuerwehr.

Als die alarmierten Kräfte eintrafen, hatten mehrere im Unfallwagen sitzende Personen das Fahrzeug verlassen und waren geflüchtet. Die Besatzung des alarmierten Hilfeleistungslöschfahrzeuges versorgte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes den leichtverletzten Mann und sicherte die Unfallstelle ab.

Nachdem die Unfallaufnahme durch das zuständige Unfallkommando der Polizei abgeschlossen war, reinigten die Einsatzkräfte die Straße.

In der Zwischenzeit hatte der Rettungsdienst den Verletzten zur weiteren Behandlung in ein Münchner Krankenhaus transportiert.