Home » Aus dem Polizeibericht » Autobahn A99 Höhe Germering Nord: Betonmischer kippt auf Autobahn um
Foto: Branddirektion München

Autobahn A99 Höhe Germering Nord: Betonmischer kippt auf Autobahn um

Gestern Nachmittag verlor der Fahrer eines Betonmischers die Kontrolle über sein Fahrzeug und kippte auf die Autobahn. Der Fahrer des Lkw fuhr bei der Autobahneinfahrt Germering Nord auf die Autobahn A99 in Fahrtrichtung A96 auf.

Direkt in der Auffahrt verlor der Fahrzeuglenker die Kontrolle über sein Gefährt und kippte mit dem Betonmischer auf die Fahrerseite. Glücklicherweise befuhr zu diesem Zeitpunkt kein weiters Fahrzeug die Autobahn auf dieser Höhe. Er konnte sich bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreien. Durch den Aufprall zog er sich Verletzungen zu.

Nach einer Erstversorgung wurde er mit dem Rettungswagen in eine Münchner Klinik transportiert. Die Fahrbahn war in Fahrtichtung A96 komplett gesperrt. Da von dem Fahrzeug keine weitere Gefahr ausging und weder Betriebsstoffe noch Teile der Betonladung ausliefen, wurde zur Bergung ein privates Unternehmen verständigt. Zur Klärung des genauen Unfallherganges ermittelt die Polizei. Ein entstandener Sachschaden kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden.