AWM: Verschiebungen über die Feiertage und den Jahreswechsel

© Abfallwirtschaftsbetrieb München / Bernhard Lang

Aufgrund der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage und zum Jahreswechsel, kommt es zwischen dem 21. Dezember 2019 und dem 11. Januar 2020 zu geänderten Abfuhr- und Öffnungszeiten beim Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM).

Müllabfuhr:
Der auf der Internetseite des AWM veröffentlichte Abfuhrkalender ist zwischen dem 23. Dezember 2019 und dem 10. Januar 2020 nicht verbindlich. Da die Weihnachtsfeiertage und Neujahr auf einen Werktag fallen, kann der AWM dadurch entfallende Tonnenleerungen nicht alleine durch zugeschaltete Arbeitssamstage ausgleichen, sondern wird zusätzlich an jedem Arbeitstag länger arbeiten. Die Verschiebungen des Leerungsrhythmus kann deshalb nicht tagesgenau vorausgeplant werden. Die Müllwerkerinnen und Müllwerker werden alle Leerungen mit vielen Überstunden so schnell wie möglich nachholen. Generell plant der AWM folgende Verschiebungen:

Am Samstag, den 21. Dezember 2019, wird bereits die Tagesleistung vom Montag, den 23. Dezember 2019, vorgeleert sowie ein Teil von Heilig Abend bzw. dem ersten Weihnachtsfeiertag.

Zusätzlich leert der AWM auch an den Samstagen 28. Dezember 2019 sowie 4. und
11. Januar 2020, um die Rückstände einzuholen. Eigenbereitsteller, die in diesem Zeitraum die Abfallbehälter selbst am Abfuhrtag bereit stellen und Hausverwaltungen, die dafür Hausmeister oder Hausmeisterdienste beauftragen, werden im Rahmen des Möglichen direkt von den Mülleinsammel-Teams des AWM benachrichtigt.

Falls über die Feiertage der Platz in der Restmülltonne knapp wird, bietet der AWM graue Müllsäcke mit einem Volumen von bis zu 70 Litern für 6 Euro zum Kauf an. In der Gebühr ist die Abfuhr und die Entsorgung des zusätzlichen Mülls enthalten. Die Müllsäcke können einfach neben die Restmülltonne gestellt werden und sind erhältlich in der Stadtinformation am Marienplatz (nur Barzahlung möglich), an den Wertstoffhöfen und an der Zentrale des AWM am Georg-Brauchle-Ring 29 (jeweils nur mit EC-Karte).

Wertstoffhöfe und Infocenter:
Die Wertstoffhöfe und das Infocenter des AWM haben an allen Feiertagen, sowie am 24. und 31. Dezember 2019 ganztägig geschlossen. Am Dienstag, den 07. Januar 2020, öffnen die Wertstoffhöfe erst um 10.30 Uhr. Ansonsten gelten die regulären Öffnungszeiten.

Giftmobil:
Das Gifmobil fährt am 23. und 30. Dezember 2019 nach Fahrplan in Neuhausen und am Hirschgarten; die einzelnen Standorte und Uhrzeiten sind auf der Internetseite des AWM aufgeführt (https://www.awm-muenchen.de/abfallentsorgung/abgabestellen-services/giftmobil.html).

Wertstoffmobil:
Das Wertstoffmobil fährt nicht am 20., 24. und 31. Dezember 2019 sowie an den Feiertagen. Am 27. und 30. Dezember 2019 gilt der reguläre Fahrplan.

Halle 2:
Die Halle 2, das Gebrauchtwarenkaufhaus der Stadt München in Pasing, ist ab 23. Dezember 2019 geschlossen und öffnet am 2. Januar 2020 wieder. Die Versteigerung am 04. Januar 2020 entfällt.

Erdenwerk:
Das Erdenwerk am Entsorgungspark Freimann ist von 23. Dezember 2019 bis 7. Januar 2020 geschlossen. Von 9. bis 20. Dezember 2019 und von 8. bis 31. Januar 2020 sind Abholungen nur nach telefonischer Vereinbarung (089 233 422 74) montags und donnerstags von 7 bis 14 Uhr sowie dienstags und mittwochs von 9 bis 14 Uhr möglich.

Entsorgungspark Freimann:
Der Entsorgungspark Freimann ist an allen Feiertagen sowie an Heilig Abend und an Silvester geschlossen. An allen anderen Werktagen ist er geöffnet von Montag bis Donnerstag von 7 bis 16 Uhr sowie an den Freitagen bis 14 Uhr.

Heizkraftwerk Nord:
Das Heizkraftwerk Nord ist an Heilig Abend und Silvester von 6.30 bis 12 Uhr geöffnet. Zusätzlich an den Samstagen am 21. und 28. Dezember 2019 sowie am 4. Januar 2020 von 6.30 bis 14 Uhr, am 11. Januar von 6.30 Uhr bis 13.00 Uhr, an den Freitagen von 6.30 bis 15 Uhr sowie an allen anderen Werktagen von 6.30 bis 16 Uhr.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 1 Durchschnitt 5]