AWO-Haus für Kinder St.-Ingbert-Straße erhält Urkunde für die Verbesserung ihres Essenangebotes

AWO-Haus für Kinder St.-Ingbert-Straße erhält Urkunde für die Verbesserung ihres Essenangebotes
Foto: AWO München-Stadt

Anfang Juli 2020 wurde dem AWO-Haus für Kinder St.Ingbert-Straße, auch bekannt unter SieKids – Jürgen-Schmieder-Haus, für die erfolgreiche Teilnahme an dem Coaching Kita- und Schulverpflegung ihre Urkunde überreicht.

Im östlichen Oberbayern nahmen im Kitajahr 2019/2020 sieben Kitas am Coaching teil. Diese haben mit der Unterstützung externer Profis ihre Verpflegung auf den Prüfstand gestellt und verbessert. Das AWO-Haus für Kinder St.Ingbert-Straße konnte ihr Essensangebot im Sinne der Leitgedanken der Bayerischen Leitlinien Kita- und Schulverpflegung optimieren.

Vollkornprodukte sowie Salat und Rohkostvariationen werden nun mehr, auch in das Mittagessen mit eingeplant. Es wird noch mehr auf Saisonalität, Regionalität und Öko-Qualität der Lebensmittel Wert gelegt. Außerdem werden vermehrt neue Rezepte ausprobiert, selbst Brot gebacken und noch stärker darauf geachtet, Lebensmittelabfälle zu reduzieren. Martina Fink, eine der Verpflegungs-Coaches der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Oberbayern Ost, überreichte diese Woche der Kitaleitung, Frau Vogl, die Urkunde und einen Geschenkkorb. Sie dankte allen für ihr Engagement, ihren Teamgeist und ihr Durchhaltevermögen und beglückwünschte sie zum erfolgreichen Abschluss.

Neben den Coaching-Beteiligten der Kitafamilie (Einrichtungsleitung, Küchenleitung, Verpflegungsbeauftragte) waren auch Vertreterinnen von der AWO München Stadt als Träger und Siemens als Kooperationspartner anwesend. Alle waren sehr zufrieden mit dem Coaching. Aufgrund der Corona-Pandemie hatten nur wenige Vor-Ort-Termine in der Einrichtung stattfinden können. Trotzdem waren alle sehr engagiert bei der Sache gewesen und können nun stolz auf sich sein, in kurzer Zeit sehr viel erreicht zu haben. Nicola Vogl, die Leiterin der Kita, meinte abschließend: „Das Coaching war sehr hilfreich, weil man wirklich etwas bewegen konnte. Es hat uns gezeigt, dass es auch manchmal ganz einfach sein kann,
AWO KV München-Stadt e.V.- Gravelottestr. 8, 81667 München etwas zu ändern. Es konnte durch das Coaching viel angestoßen werden und hat uns auf neue Umsetzungsideen gebracht“.

Auch weiterhin sollen Verbesserungen im Sinne der Leitgedanken der Bayerischen Leitlinien Kita- und Schulverpflegung vorgenommen werden. Als nächstes Projekt ist zum Beispiel das Anlegen eines Gemüsebeets mit Beteiligung und Partizipation der Kita-Kinder in Planung.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]