Badeunfall in Neuperlach

Am Dienstag, 31.07.2018, gegen 15.10 Uhr, ging ein 3-jähriger Junge im Kinderbecken eines Freibades in der Heinrich-Wieland-Straße ohne Fremdverschulden unter. Die Mutter des Jungen sowie der zuständige Bademeister bemerkten dies und holten das Kind aus dem Wasser.

Die unmittelbare Reanimation durch den Bademeister verlief erfolgreich und bis zum Eintreffen der Polizeistreifen war das Kind bereits stabil.

Zur Abklärung möglicher Folgeschäden wurde der 3-Jährige mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]