Bayerisches Motto zum Münchner CSD 2018

CSD München Plakat 2018

Der Christopher Street Day 2018 (7.-15. Juli) steht ganz im Zeichen der bayerischen Landtagswahl. Bei Bayerns größter Veranstaltung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und inter* Menschen (LSBTI*) liegt der Fokus auf politischen Forderungen für Akzeptanz, Gleichstellung und Vielfalt – auch in der Landespolitik. Dementsprechend hat sich das CSD-Team zusammen mit dem „Szenestammtisch“, einem Gremium aus rund 50 Vertreter*innen von Vereinen und Institutionen der Münchner LSBTI-Szene, am Abend des 12. Dezember für das CSD-Motto „Bunt ist das neue Weiß-Blau“ entschieden.

„Auch Bayern muss sich endlich bewegen“
So Thomas Niederbühl, politischer Sprecher des CSD. „Bis jetzt hat sich der Freistaat nur als Bremser in der Gleichstellungspolitik für LSBTI* gezeigt. Aber nach dem historischen Erfolg der Eheöffnung in diesem Jahr braucht es jetzt ein starkes Engagement der Politik für gesellschaftliche Akzeptanz, um die immer noch vorhandene Homo- und Transphobie abzubauen. Stattdessen befürchten wir einen populistischen Rechtsruck durch das Erstarken der homo- und transphoben AfD und den Verlusten der CSU. Auch der nun feststehende CSU-Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten weckt keine Hoffnungen auf einen fortschrittlichen Kurs. Dagegen machen wir LSBTI* in Bayern unmissverständlich klar: ein Zurück gibt es mit uns nicht. Wir gestalten unser Land aktiv mit und werden auch weiterhin mit aller Kraft für Akzeptanz und gleiche Rechte auf allen Ebenen sowie ein modernes und buntes Bayern kämpfen.“

Werbung / Anzeige

„Rechtlich gibt es immer noch wichtige Forderungen“
„Mit der Ehe ist nicht Schluss. Rechtlich gibt es immer noch wichtige Forderungen“, so Rita Braaz, Pressesprecherin des CSD. Trans*-Menschen bräuchten entschiedene Unterstützung bei ihrem Kampf gegen ein veraltetes Transsexuellengesetz und intergeschlechtliche Menschen müssten endlich selber über ihren Körper bestimmen dürfen. „Nicht zuletzt geht es uns auch um die Teilhabe von Migrant*Innen und geflüchteten LSBTI* aus Ländern, in denen ihr Leben bedroht wird. Sie sind auf unseren besonderen Schutz angewiesen und benötigen ein sicheres Bleiberecht.“ Für sie alle gelte es eine Gesellschaft zu formen, die ein vielfältiges und tolerantes Miteinander ermöglicht.

Die CSD-Organisator*innen von Rosa Liste, Sub, LeTRa und Münchner Aids-Hilfe freuen sich besonders darüber, dass der demokratische Prozess der Mottofindung so gut funktionierte: Aus über 50 Mottovorschlägen erstellten sie eine Shortlist mit sechs Favoriten, die dann vom breiten Gremium des „Szenestammtischs“ lebendig diskutiert wurden. „Bunt ist das neue Weiß-Blau““ fand schließlich eine große Zustimmung, weil es selbstbewusst und spielerisch das engkonservative Bayernbild mit einem Augenzwinkern erweitert und mit Blick auf die Landtagswahl im kommenden Jahr eine fortschrittliche Politik für den Freistaat fordert.

Veranstaltungshöhepunkte

CSD-Politparade, 14. Juli, Start um 12 Uhr
134 Formationen aus der lesbisch/schwul/bi/trans*/inter* -Community haben sich angemeldet. Folgende Strecke ist geplant: Marienplatz – Stachus – Sendlinger Tor – Müllerstraße – Gärtnerplatz – Reichenbachstraße – Isartor – Tal. Wiederankunft am Marienplatz ist ca. 15 Uhr.

CSD-Straßenfest, 14./15. Juli, 12-24 Uhr (So 11-22 Uhr)
Neben der Politparade sind dieses Jahr eine große Showbühne auf dem Marienplatz, der Frauenplatz als Partyareal und der Richard-Strauss-Brunnen (Fußgängerzone/Alte Akademie) als Regenbogenfamilien-Area mit Hüpfburg geboten. Die Infostände befinden sich in der Kaufinger- und Neuhauser Straße.

CSD-RathausClubbing, 14. Juli, 22-5 Uhr
Münchens einzigartiges Partyevent kehrt auch dieses Jahr mit sechs Dancefloors auf vier Ebenen zurück. Open-Air-Disco im Prunkhof, Nachtbiergarten, Ballroom Dancing und vieles mehr sind geboten.

CSD-PrideWeek, 7.-15. Juli
Zahlreiche Veranstaltungen von Podiumsdiskussion bis zu Party finden in der Woche vor dem CSD statt, der komplette Eventkalender ist auf www.csdmuenchen.de zu finden.

13. Lesbisches Angertorstaßenfest von LeTRa, Sa 7. Juli, 15-23 Uhr – Das offizielle Opening-Event der CSD-PrideWeek! Mehr auf www.letra.de

2. Regenbogenkonzert der Münchner Philharmoniker, So 8. Juli, 19 Uhr im Theater Leo17 (Leopoldstraße 17; U3/U6 Giselastraße)

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr werden in einem kammermusikalischen Abend neben den Münchner Philharmonikern auch das „Philharmonische Streichquartett München“, sowie das Rainbow Sound Orchestra Munich unter der Leitung von Mary Ellen Kitchens und Alexander Strauch musizieren. Mehr auf www.mphil.de und www.rso-m.de

CSD-Film-Event im Mathäser Filmpalast, Fr 13. Juli, 20 Uhr Dieses Jahr ist der Film „Verrückt nach Cécile“ zu sehen, im Anschluss Get-Together in der 35mm²-Lounge mit DJane Eléni, Karten auf www.mathaeser.de

Die grosse Showbühne auf dem Marienplatz

Samstag, 14. Juli 2018, 11.00-24.00

11.00–12.00 Uhr
AUFTAKT ZUR CSD-POLITPARADE
Es sprechen unsere politischen Vertreter*innen aus den Rathausfraktionen:

12.00 Uhr
START DER CSD-POLITPARADE
    mehr…

12.00–15.30 Uhr
DJ JAMES MUNICH
Resident DJ „Pink-Lake-Festival Wörthersee (AT)“
    www.djjames.de

15.30 Uhr
BEGRÜSSUNG & OFFIZIELLE ERÖFFNUNG
Mit Ansprachen von Schirmherr Oberbürgermeister Dieter Reiter und
Rosa-Liste-Stadtrat Thomas Niederbühl

16.00 Uhr
500 LUFTBALLONS FÜR DIE OPFER VON HIV UND AIDS
Gedenkaktion mit musikalischer Begleitung von Horse
und dem Song „Bring him home“ aus dem Musical “Les Miserables”
    mehr…

16.15 Uhr
JENNA AKUA
Eine der schönsten und souligsten Voices Berlins
    mehr…

16.55 Uhr
BAVARIAN MR. LEATHER

17.10 Uhr
POLITTALK

17.25 Uhr
HANNE KAH
Englischsprachiger Pop-Folk, der auf Anhieb begeistert.
    mehr…

18.25 Uhr
SZENETALK: “Bunt ist das neue Weiß-Blau”

18.45 Uhr
BALU
Die Gießener Singer/Songwriterin präsentiert eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle.
    mehr…

19.30 Uhr
KYIVTALK
Interviewrunde mit unseren Freund*innen vom
Partner-Pride in Kyiv (Ukraine)

19.40 Uhr
KEYE KATCHER
Der Singer/Songwriter aus Berlin mit der unverwechselbaren Stimme
    mehr…

20.20 Uhr
LYDMOR
Moderner und vielschichtiger Electro-Pop made in Denmark
    mehr…

21.20 Uhr
THE WEATHER GIRLS

It’s raining hits mit dem legendären Frauen-Duo
    mehr…

22.00–24.00 Uhr
CHILL-OUT
DJane Eléni  „recorded“
(DJane’s Delight)

Sonntag, 15. Juli 2018, 11.00-22.00

11.00-14.00 Uhr
OPENING
DJ Martin „recorded“

14.00 Uhr
QUEEN BABA
Bunt zusammen gewürfelt in Alter und Musikgeschmack, haben alle Bandmitgleider doch alle
die gleiche Leidenschaft: handgemachte Musik.    mehr…

15.00 Uhr
MEGY B.
Frech-charmante Show mit dem international bekannten Travestie-Star
    mehr…

16.00 Uhr
VANGOY
Die Münchner Indie-Pop Combo begeistert mit ihrem abwechslungsreichen Sound.
    mehr…

17.15 Uhr
CSD-PUMPSRACE® 2018
Der legendäre Klassiker am Sonntagnachmittag, bei dem Geschick,
Grazilität und Stimme gefragt sind.
    mehr…

19.00 Uhr
IZE
Bester  R’n’B-Sound aus Mannheim mit dem sympathischen Quintett
    mehr…

20.00 Uhr
ECCO DILORENZO AND HIS INNERSOUL
Die angesagteste Live-Soulband im süddeutschen Raum bringt den Groove auf den Marienplatz.
    mehr…

21.30 Uhr
FINALE 2018
Das große Finale mit der wunderbaren Horse
    mehr…

Mehr Infos und Veranstaltungen finden Sie auf: www.csdmuenchen.de