BERGFESTival – 7.-9.12. Saalbach-Hinterglemm: Bandbestätigungen

Foto: Florian Trykowski | Fotografie

BERGFESTival 2018 – das erfolgreiche Rock-Open Air in winterlicher Bergkulisse geht weiter – von 7. Bis 9. Dezember treten unter anderem die BEATSTEAKS, SEILER UND SPEER, CHUCK RAGAN, GRANADA und SONDASCHULE auf.

Der Berg rockt wieder! Im malerischen Saalbach-Hinterglemm, einem der größten Ski-Circusse Österreichs, wirft das BERGFESTival seinen coolen Schatten voraus. Dieses Jahr erneut am zweiten Dezemberwochenende, sprich von 07. – 9.12.2018, wird sich das beschauliche Dörfchen wieder in ein Festivalparadies verwandeln. Längst hat sich das Festival mit dem ganz besonderen Flair zu einem absoluten Pflichttermin unter Rockfans etabliert – die letzten zwei Jahre war die Veranstaltung, die Platz für 6000 Gäste bietet – jeweils restlos ausverkauft!

Werbung / Anzeige

Für dieses Jahr stehen nun die ersten Bands fest: die BEATSTEAKS, SEILER UND SPEER, CHUCK RAGAN, GRANADA, SONDASCHULE, DICHT & ERGREIFEND, TASKETE, SEATTLE SOUND SYSTEM und DANCEFLOOR CLEANING SYSTEM sind bislang bestätigt. Weitere Bandbestätigungen gibt es im August. Neben den Konzerten bietet das Festivaldorf die Möglichkeit für Wintersport, Party und Apres Ski-Gaudi. Ganz im Gegensatz zu den Sommerfestivals kann hier das Zelt zuhause bleiben, denn in Saalbach-Hinterglemm sind genügend Gasthäuser und Hotels für jeden Geldbeutel vorhanden.

Auch in diesem Jahr werden wieder etliche In- und Outdoor-Locations zum Festival-Areal gehören. Als großes Highlight sind dieses Jahr die BEATSTEAKS und SEILER UND SPEER zu Gast. Beatsteaks live, das bedeutet Ekstase, Loslösung, Durchdrehen, gemeinsam feiern, kollektive Raserei. Die besondere Energie einer so mitreißenderen Live-Band muss man in diesen Tagen lange suchen.Seiler & Speer glänzen mit österreichischem Schmäh und der ein oder andere Hörer fand sich selbst darin wieder. Aus einem Spaßprojekt eurde musikalischer Ernst. Dies hört man auch in den Stücken, die mit einem Mix aus biAerböser Roman:k, Alltagskomik und Gassenhauern daher kommen. Mit dem Album „Ham kummst“ (inzwischen fünfach Platin!) und dem gleichnamigen Kult-Hit starteten SEILER UND SPEER (mehr als 25 Millionen Clicks auf Facebook) eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte.

Chuck Ragan ist eine führende Ausnahmestellung im aktuellen Singer/Songwriter Sektor, Granada glänzen mit ihrem selbstbewussten Witz. Sie sind selbstsicher, aber nicht abgehoben, verschwitzt, aber nicht prollig, intelligent, aber nicht kunstbeflissen, und auf alle Fälle sehr weit weg von Wien. Das ist ok, Granada kommen schließlich auch aus Graz.

Die Spaß-Punks erwachsen zu einer polituchen Band, aber bleiben ihrem schwarzen Humor treu und widmen sich Themen wie Endlichkeit, Amsterdam und Waffenscheinen bei Aldi mit der nötigen Potion Augenzwinkern. Sondaschule sind ein mu:ges musikalisches Zeichen für Menschlichkeit.

Dicht & Ergreifend sind Trendsetter der Unangepasstheit… und rappen Dialekt. Zu fetten Beats, wabernden Synthies und knisternden Soulsamples wird auf fast jedem Track ein Tuba-Massaker veranstaltet.

Das Seattle Sound System lässt den Alternative Sound von damals wieder aufleben. Ihre musikalischen Referenzen gehen dabei locker flockig über den Grunge hinaus, vereinen Punk, Hardcore, Indie, Hip und Hop und Crossover zu einer tanzbaren Reise von den glorreichen 80er Jahren bis heute.

TASKETE! sind zwei Mann, ein Sound. TASKETE! kommen mit Oktaver und Oktaven. Mit schneidiger Brutzlgitarre und mit Trommel_Ding-Dong. Mit ihrer Band ITCHY sind Panzer und Sibbi ja schon Stammgäste beim Bergfes:val. Jetzt kommen die beiden als DJs ein weiteres Mal nach Saalbach und legen mit ihrem DANCEFLOOR CLEANING SYSTEM zum Tanz auf.

Schnürt die Tanzschuhe, dehnt euch und ölt die Stimmen. Es wird ein Fest.

Tickets sind bereits erhältlich unter: http://www.berg-festival.com/