Bestens vorbereitet auf den Neustart: Bad Aibling begrüßt Wiedereröffnung der touristischen Betriebe und punktet mit gelebter Qualitätsoffensive

Foto: © AIB-KUR GmbH / Andreas Jacob

Das touristische Leben kehrt auch ins oberbayerische Mangfalltal zurück: Am 30. Mai dürfen die Hotels in Bad Aibling wiedereröffnen, die Biergärten und gastronomischen Außenbereiche bereits ab 18. Mai. Die AIB-KUR GmbH begrüßt den von der bayerischen Staatsregierung vorgestellten Zeitplan zur Öffnung von Gastronomie und Tourismus sehr, denn somit kann sich jeder Betrieb mit entsprechenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen auf die Wiedereröffnung vorbereiten.

“Wir sind froh, dass unsere touristischen Betriebe nun wieder öffnen dürfen. Sämtliche Hotels und Restaurants arbeiten bereits an einer individuellen Umsetzung für die Einhaltung der hygienischen Vorschriften. Da wir als Heilbad und Kurort grundsätzlich bei der Durchführung von medizinisch-therapeutischen Maßnahmen strengste Hygienevorschriften beachten, ist die Einhaltung von Hygieneregeln im Tourismus für uns ein selbstverständliches und verlässliches Qualitätsmerkmal, das wir aufgrund unserer Gesundheitskompetenz leicht umsetzen können. Mit Verlässlichkeit und Sicherheit schaffen wir jetzt die gewünschte Vertrauensbasis. Bei uns kann sich der Gast mit Sicherheit wohlfühlen und somit auch entspannt erholen”, so Thomas Jahn, Geschäftsführer der AIB-KUR GmbH. “Unsere Hotels, Geschäfte und Gaststätten freuen sich auf ihre Besucher und bereiten sich auf das Wiedersehen mit entsprechenden Vorkehrungen vor. Nach der langen Zeit der Ausgangsbeschränkungen heißen wir jetzt wieder Gäste und Urlauber willkommen, die reizvolle Moorlandschaft rund um Bad Aibling auf Wanderung und Radtouren zu entdecken, regionale Spezialitäten z.B. bei einem Biergartenbesuch zu genießen, oder sich selbst bei einer Moor-Wellness-Behandlung etwas Gutes zu tun“, ergänzt der ambitionierte Touristiker.

Auch bei sämtlichen Angeboten und Aktivitäten im renommierten Moorheilbad stehen natürlich der Schutz und die Gesundheit der Urlauber im Vordergrund – stets unter Einhaltung der definierten Abstandsregeln und der Vorgabe, Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Hotels und Privatunterkünfte in Bad Aibling nehmen Buchungen unter  https://www.bad-aibling.de/tourismus/zu-gast-bei-uns/gastgeber-suchen-buchen entgegen.

 

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]