Home » Musik » Biffy Clyro umkreisen Platz eins der Vinyl-Charts

Biffy Clyro umkreisen Platz eins der Vinyl-Charts

09.08.2016 – Drei Jahre mussten Fans von Biffy Clyro auf einen Nachfolger von „Opposites“ warten. Doch das Warten hat sich gelohnt. Mit „Elllipsis“ überzeugen die Schotten auch in den Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, und übernehmen gleich Platz eins. Vormonatssieger Radiohead („A Moon Shaped Pool“) treten den Rückzug auf Rang sechs an.

Biffy Clyro führen ein Feld von insgesamt 14 Neueinsteigern an. Als einziger HipHop-Künstler schafft es MC Bomber mit seiner „Predigt“ auf Position zwei. Dahinter besingen Blink-182 das schöne „California“. Obwohl „Star Wars: The Force Awakens“ schon acht Monate auf den Buckel hat, findet der Soundtrack mit der Musik von John Williams auf Platz vier großen Anklang.

Gleich dreimal in der Top 20 vertreten ist Peter Gabriel. „So“, „Us“ und „Up“ rangieren auf acht, zehn und 16.

Die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt.