Blumenau: Diebstahl durch falsche Handwerker – Rentnerin beklaut

Symbolbild

Am Montag, 05.10.2020, gegen 12:00 Uhr, kam es im Bereich Ammerseestraße in München Blumenau zu einem Trickdiebstahl durch einen falschen Handwerker. Ein bislang unbekannter Täter klingelte bei einer hoch betagten Münchnerin und gab an, im Bereich der Wasserhähne etwas überprüfen zu müssen. Die Münchnerin ließ den unbekannten Mann in die Wohnung. Während die Rentnerin im Badezimmer die Wasserhähne betätigte, begab sich der bislang unbekannte Täter in andere Räumlichkeiten.

Kurze Zeit später bemerkte die Rentnerin, dass der vermeintliche Handwerker die Wohnung verlassen hatte. Die Wohnungstüre stand offen. Im Schlafzimmer wurden mehrere Wertgegenstände in bislang unbekannter Schadenshöhe entwendet. Die Rentnerin ging im Anschluss zu einem Nachbarn, der sofort die Polizei verständigte. Eine eingeleitete Sofortfahndung führte nicht zu einer Ergreifung des Täters.

Die weiteren Ermittlungen werden durch das Kommissariat 65 geführt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben
Männlich, ca. 170 cm, ca. 60 Jahre, korpulente Statur, volles rundes Gesicht, braune kurze Haare, sprach Hochdeutsch; trug eine dunkelblaue Steppjacke

Zeugenaufruf
Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Ammerseestraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Warnhinweis:
In letzter Zeit kam es zu einer Häufung von Trickdiebstählen. Falsche Handwerker gaben vor, in Wohnungen Wasserdruck messen zu müssen bzw. nach einem Wasserrohrbruch in der Nachbarschaft nach dem Rechten sehen zu müssen.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang erneut, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen. Und denken Sie bitte immer daran: Eine gesunde Skepsis ist keine Unhöflichkeit! Im Zweifelsfall rufen Sie bitte sofort den Polizeinotruf 110 an!

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]