Bogenhausen: Nachbarin schlägt Wohnungseinbrecher in die Flucht

Am Mittwoch, 24.01.2018, gegen 19.40 Uhr, hebelten zwei unbekannte Täter in Bogenhausen eine Terrassentür eines Reihenhauses auf. Durch das Aufhebeln entstand lauter Lärm und eine vorbeikommende Nachbarin bemerkte im Garten die beiden Einbrecher. Sie sprach die beiden an und die Männer versuchten zu flüchten.

Die Nachbarin konnte einen der Einbrecher für einen kurzen Moment festhalten. Dann riss er sich wieder los und beide verließen das Anwesen in der Morgenrothstraße.

Werbung / Anzeige

Die aufmerksame Nachbarin verständigte sofort den Polizei-Notruf 110.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Täterbeschreibung:
Täter 1:
Männlich, ca. 180 cm groß, schlanke Figur, sprach deutsch mit Akzent, dunkelbraune, glatte Haare, Geheimratsecken, bekleidet mit einer dunklen Hose und dunklem Oberteil.

Täter 2:
Männlich, ca. 180 cm groß, schlanke Figur, glatte, kurze Haare, führte eine Brille mit sich, bekleidet mit einer Jacke und grauer Jogginghose.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Morgenrothstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.