Bogenhausen: Sperrmüllcontainer in Brand

Bogenhausen: Sperrmüllcontainer in Brand
Foto: Berufsfeuerwehr München.

Savitsstraße – Am Samstagabend hat ein Sperrmüllcontainer auf einem Wertstoffhof gebrannt.

Mehrere Passanten bemerkten einen rauchenden Container auf einem Wertstoffhof, der bereits seit 15.00 Uhr geschlossen hatte. Mehrere von ihnen rief die 112.

Die kurz darauf eingetroffenen Einsatzkräfte sahen bereits auf der Anfahrt den Rauch. Sie verschafften sich Zugang zur Anlage und fanden einen Container, der rundum verschossen war, vor. Den Einsatzkräften war klar, wenn sie ihn jetzt auf dem Wertstoffhof öffnen, dass es zu einer Brandausbreitung kommen würde. Deshalb forderte der Einsatzleiter ein Wechselladerfahrzeug nach, um den Container in das nahe gelegene Heizkraftwerk Nord zu transportieren. Auf dem Gelände des Heizkraftwerks gibt es einen sogenannten Havarie-Platz, auf dem die Einsatzkräfte gefahrlos arbeiten können. Zwei Atemschutztrupps konnten dort mit zwei C-Rohren die Flammen schnell löschen.

Die Brandursache sowie die Höhe des Sachschadens sind unklar.