Budapester Operettengala in der Philharmonie München

Budapester Operettengala in der Philharmonie München
Foto: © Gordon Eszter

Traumland Operette: Nirgendwo lässt es sich sehnsuchtsvoller seufzen als im Rausch der herrlichen Musik, die Komponisten wie Johann Strauß, Franz Lehár oder Emmerich Kálmán der Nachwelt vermachten. Und kein anderes Ensemble vermag den Geist und das Flair jener vergangenen Zeit authentischer zu verkörpern als das Budapester Operettentheater, wenn die hervorragenden Sängerinnen und Sänger des Ensembles in die Welt der schönen Melodien entführen und die schnittigenHerren mit ihren Damen bei Walzerklängen durch den Saal schweben.

Mit Esprit, Charme und Leidenschaft
Prickelnd wie ein Glas Champagner steht dieses Ensemble auf der Bühne, vereint die schönsten Operettenklassiker zu einem künstlerischen Meisterwerk und vermittelt herrlich-beschwingte Leichtigkeit. Zur Weihnachtszeit machen sich die Ungarn auch heuer wieder auf den Weg nach München, um dem hiesigen Publikum festlich-schwungvolle Momente zu bescheren.

Mit den Operetten-Stars Barbara Bordás, Anita Lukács, Zsolt Vadász, Attila Erd#s, Luca Bojtos, SzilviSzendy, Péter Laki und Gergely Boncsér
Orchester und Corps de Ballet des Budapester Operettentheaters
László Makláry, Musikalische Leitung

Alle Termine im Überblick:
Donnerstag, 26. Dezember 2019, 15:00 Uhr, Philharmonie
Freitag, 27. Dezember 2019, 15:00 Uhr, Philharmonie

Tickets: www.muenchenticket.de

 

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]