Bühne frei für die Opern-Stars von morgen!

Symbolbild

Bundeswettbewerb Gesang startet in den Kategorien Oper, Operette und Konzert – verlängerter Anmeldezeitraum bis 01. Oktober2020

Junge Stimmen zur Bühne! Ab sofort sucht der Bundeswettbewerb Gesang wieder die besten deutschen Nachwuchssänger*innen für Oper, Operette und Konzert. Auch EU-Bürger*innen und Schweizerinnen von deutschen Hochschulen sowie alle anderen Staatsangehörigen mit deutschem Schulabschluss können sich bewerben.

Der Bundeswettbewerb Gesang ist Europas größter nationaler Gesangswettbewerb. Er findet und fördert Talente für die deutschsprachigen Bühnen. Dass der Bundeswettbewerb Gesang eine große Chance bietet, beweisen berühmte ehemalige Preisträger*innen wie Thomas Quasthoff, Mojca Erdmann, Marlis Petersen und Michael Volle. Sie haben hier ihre ersten Erfolge gefeiert. Neben der Aussicht auf ihren Karrierestart erwarten die Kandidat*innen auch Preisgelder in Gesamthöhe von rund 50.000 Euro.

„Wir freuen uns sehr, dass der Bundeswettbewerb Gesang trotz der aktuellen Situation stattfinden soll. Für junge Sänger*innen ist der Wettbewerb ein sehr wichtiges Ereignis und eine enorme Chance. Sie treffen in den Jurys erfahrene Bühnenprofis, bekommen ausführliches Feedback und knüpfen so wichtige Kontakte in der Branche“, erläutert Bettina Holl, Geschäftsführerin des BW Gesang.

Neu in diesem Jahr ist der verlängerte Anmeldezeitraum bis zum 1. Oktober. Zuerst zeigen die Kandidat*innen ihr Talent und Können bei Vorauswahlen an Bühnen in neun Städten. Beteiligt sind Theater in Augsburg, Berlin, Darmstadt, Detmold, Duisburg, Erfurt, Karlsruhe, Leipzig und Schwerin. Die Finalrunden finden in Berlin statt.

Zum Abschluss präsentieren sich die besten jungen Sänger*innen in zwei Konzerten an prominenten Orten mit den Highlights aus ihrem Programm: Das Preisträgerkonzert des Juniorwettbewerbs (17-22 Jahre) findet am 06. Dezember im Apollosaal der Staatsoper Unter den Linden statt, das Finalkonzert des Hauptwettbewerbs (23-30 Jahre) am 07. Dezember in der Deutschen Oper Berlin. Die Moderation des Finalkonzerts übernimmt Annette Dasch.

Schirmherr des Bundeswettbewerb Gesang ist der Regierende Bürgermeister von Berlin.

Der Bundeswettbewerb Gesang Berlin wird in einem jährlichen Wechsel jeweils in den Kategorien Oper/Operette/Konzert sowie Musical/Chanson ausgeschrieben. Weitere Informationen finden Sie unter: www.bwgesang.de

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]