Das war ADAC Supercross 2015 in der Olympiahalle München

ADAC Supercross 2015 – Gregory Aranda (Kawasaki) ist der neue und alte „König von München“. Nachdem sich der Franzose am Freitag mit dem zweiten Rang hinter US-Boy Ben Lamay (Yamaha) zufrieden geben musste, präsentierte er sich am Samstag in Top-Form. Mehr lesen >>

[Not a valid template]

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]