Home » Nachrichten München » Das White Noise/Black Silence heißt jetzt IsarFLUX!

Das White Noise/Black Silence heißt jetzt IsarFLUX!

Am 5. April präsentiert der Gasteig das »IsarFLUX« 2015 in der Black Box, im Foyer des Kleinen Konzertsaals und im Vortragssaal der Bibliothek – bei freiem Eintritt!

Mehr Licht, mehr Kunst, mehr Musik und – zum ersten Mal in diesem Jahr – Film! Groovige Acts verbunden mit passenden Kurzfilmen von Studenten der HFF und einer Kunstinstallation der Akademie der Bildenden Künste. Abgefahrene Visuals in der Lounge und chillige Atmosphäre – und das alles an einem Ostersonntag …

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen haben die Azubis des Gasteig nicht nur den Namen, sondern gleich das ganze Konzept des jährlichen Musikfestivals im Gasteig erneuert: Zum 6. Mal präsentieren sich junge Bands – heuer mit dem Schwerpunkt HipHop – im Zusammenspiel mit verschiedenen Strömungen aus Film und Kunst. Zwei völlig verschiedene Bühnen und ein Kinosaal, HiopHop im Gasteig und dazu Kunst – Abwechslung ist das Stichwort! So bahnt sich der IsarFLUX seinen Weg in die Köpfe der Menschen …

Das Line-Up: 2 MCs und 1 DJ, dazu MPC Performance – die 4 Münchner Hiphopper der Weltuntergäng zählen mittlerweile schon fast zu den alten Hasen der Münchner Hiphop-Szene. Luko präsentieren TripHop, eine Mischung aus Jazz, HipHop und Beatmusic. Die sieben Jungs von PECCO BILLO tragen die urbanen Einflüsse ihres Lebens auf die Bühne, in Echtzeit und mit echten Instrumenten. Susanne Blech präsentieren minimalistische Texte gehüllt in Elektro-Pop.

Weitere Informationen auf www.gasteig.de und auf https://www.facebook.com/isarflux

So, 5.4.15 / ab 19 Uhr / Black Box/Foyer Kleiner Konzertsaal/Vortragssaal der Bibliothek

Eintritt frei!