Home » Nachrichten » Die Ballsaison 2017 im Deutschen Theater – Tanzen, Feiern und Genießen

Die Ballsaison 2017 im Deutschen Theater – Tanzen, Feiern und Genießen

München, 13.01.2017. Jahreswechsel bedeutet für das Deutsche Theater München auch immer eine kurz darauf folgende Veränderung des Hauses. Denn aus der Bühne für hochkarätige Musicals und Shows wird dann ein wundervolles Ballhaus. Im Rahmen einer Pressekonferenz stellten die Geschäftsführer des Deutschen Theaters am Freitag, 13. Januar 2017, das Programm der Ballsaison 2017 vor. „In fünf Tagen und Nächten verwandelt sich unser Theater- wieder in einen großen Ballsaal. Und in Kombination mit Silber- und Barocksaal entsteht eine echte Flaniermeile für rauschende Feste“, so Carmen Bayer. Insgesamt stehen bis zum Aschermittwoch 17 Bälle auf dem Programm. „Wir erleben seit der Wiedereröffnung 2014 eine große Nachfrage die Ballsaison betreffend“, so Werner Steer. Über 17.000 Besucher pro Jahr konnten die beiden Geschäftsführer seither während der Ballsaison begrüßen. Und auch für die kommenden Bälle sind bereits jetzt über 12.000 Tickets verkauft.

Bilder durch anklicken vergrößern!

Neben Tanzpaaren des „Oide Wiesn Bürgerballs“, der Swing-Bälle „Jamboree“ und „Rock That Swing“ sowie dem Prinzenpaar der Narrhalla präsentierte sich im Rahmen der Pressekonferenz auch die neue Tanzschule tws im Deutschen Theater, die am 5. Januar hier ihren Betrieb aufgenommen hat. Gemeinsam mit dem Deutschen Theater bietet die Tanzschule zur Vorbereitung für die Ballsaison am 20. und 22. Januar einen jeweils zweistündigen Tanzkurs an, bei dem man die wichtigsten Tanzstile auffrischen kann. Noch gibt es für beide Tage Restplätze im Verkauf.

Die Jamboree Ball startet am 27. Januar mit dem „Oide Wiesn Bürgerball“, für den auch in diesem Jahr der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter die Schirmherrschaft übernommen hat. Und auch bei der „Narrhalla Soireé“ am 28. Januar spielt er eine wichtige Rolle. „Dass ich von der Narrhalla im Rahmen der Soireé mit dem traditionellen ,Karl-Valentin-Orden‘ ausgezeichnet werde, ist natürlich eine ganz besondere Freude und Ehre“, so der Oberbürgermeister. „Das Deutsche Theater ist nicht nur Münchens erste Adresse, wenn es um großartige Musicals und hochkarätige Unterhaltung geht. Es ist auch die erste Adresse für glanzvolle Feste und rauschende Ballnächte. Die traditionelle Ballsaison ist aus der Schwanthalerstraße nicht wegzudenken und so alt wie das Haus selbst, das 2016 seinen 120. Geburtstag gefeiert hat.“

Die Termine im Überblick: 

27. Januar: Oide Wiesn Bürgerball

28. Januar: Narrhalla Soirèe

03. Februar: Ball.total

04. Februar: Münchner Tanznacht

05. Februar: Bayerischer Landwirtschaftlicher Hofball

09. Februar: Walzerträume – Galaball der Österreicher

10. Februar: Gaudeamus

11. Februar: Ball der Nationen

17. Februar: Chrysanthemen Ball

18. Februar: Ball der Sterne

19. Februar: Kinderfasching

24. Februar: Rosengala

25. Februar: Rock that Swing

26. Februar: Jamboree Ball

28. Februar: Karneval wie dazumal