Die Show “SOMBRA” im GOP Varieté-Theater München

Die Show
© GOP Varieté-Theater München

Vom 02. September bis zum 01. November 2020 lassen wir uns von der poetischen Show „SOMBRA“ verzaubern und holen uns mit träumerischer Live-Musik, aufwendigen Videoproduktionen sowie prämierter Akrobatik ein tief berührendes und faszinierendes Programm auf die Bühne des GOP Varieté-Theaters München.

Licht macht die Welt sichtbar. Schatten verleiht ihr die Tiefe. Das Eine ohne das Andere? Undenkbar! Erst im Zusammenspiel der Gegensätze offenbaren Schönheit, Liebe und Dramatik ihre wahre Größe. Erfolgsregisseur Nikos Hippler und ein hochkarätiges Team aus Artisten, Tänzern und Musikern haben mit SOMBRA ein Show-Format kreiert, das sich der Kraft und Poesie der Gegensätze bedient.

Nicht nur das Zitat von Marc Aurel, „Unser Leben ist das, wozu unsere Gedanken es machen“, auch die Choreografien von Svenja Krebeck unterstreichen die Nachricht des Gesamtkunstwerks, dass alles im Auge des Betrachters liegt. In allen Szenen und Bildern wird den Zuschauern wortwörtlich vor Augen geführt, dass alles Schöne, Gute, Helle ohne seinen Gegenpart keine Wahrnehmung finden würde.

Gegensätze ziehen sich an – Mann und Frau, laut und leise – SOMBRA, spanisch für Schatten, sorgt mit diesen Gegensätzen für Emotionen, Poesie und Dramatik. SOMBRA vereint Bilder, Klänge und Körperkunst aus verschiedenen Ländern. Neben verschiedenen Showacts aus den Bereichen Artistik und Tanz setzt Regisseur Nikos Hippler aufwendige interaktive Videoproduktionen sowie Live-Musik des Gitarristen und Perkussionisten Wolfgang Stute ein, um ein modernes, experimentelles Programm auf die Bühne zu bringen. Das Können und die kulturellen Wurzeln der internationalen Artisten, darunter prämierte Profis wie junge Talente, werden einzeln in Szene gesetzt und verbinden sich in der zweistündigen Show zu einem Gesamterlebnis. Durch SOMBRA erlangt das Spiel aus Schein und Sein, Gut und Böse, Licht und Schatten eine neue Dimension. Die Bilder der Show verankern sich tief im Herzen und beflügeln die Seele.

Nikos Hippler unterhält Zuschauer weltweit mit seinen bild- und rhythmusgewaltigen, hochmodernen Show-Produktionen. Mit „Impulse“ begeisterte er 2017 erstmals das Publikum der GOP Varieté-Theater.

Regie: Nikos Hippler
Choreographie: Svenja Krebeck
Videodesign: Amir Megeid
Lichtdesign: Daniel Hensche

Das Ensemble:
Mikail Karahan: Cyr
Diego Salles: Vertikaltuch, Duo Tanzakrobatik
Majo Cázares: Duo Tanzakrobatik
Akira Fukagawa: Diabolo, LED-Poi
Duo Spirit: Partnerakrobatik, Duo Strapaten
Laura Picard: Equilibristik
Rodrigo Gil: Balljonglage
Helena Lehmann: Dance Pole
Wolfgang Stute: Gitarre, Percussion

„Sombra“ wird vom 02. September bis 01. November 2020 im GOP Varieté-Theater München gespielt. Eintrittskarten für das GOP München sind für 48 Euro erhältlich, inklusive einem 2-Gänge-Menü als Arrangement bereits ab 69 Euro. Kinder bis einschließlich 14 Jahre zahlen 22 Euro, Schüler/Studenten/Azubis bis 27 Jahre zahlen 35 Euro. Preise zzgl. 1,50 Euro Servicegebühr und ggf. 3,90 Euro Versand. Showtime ist dienstags bis freitags um 20 Uhr, samstags um 17.30 und 21 Uhr, sonn- und feiertags um 14.00 und 18.00 Uhr. Tickets und Gutscheine unter (089) 210 288 444 oder variete.de!

„Kids für nix“: Anlässlich der Bayerischen Herbstferien erhält bis zum 30. September 2020 jedes Kind bis 14 Jahre, das in Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen die Show „Sombra“ besucht, freien Eintritt.

GOP. extra
GOP Comedy Club
Freuen Sie sich auf den ersten GOP Comedy Club des Jahres 2020 und gönnen Sie sich eine kleine Auszeit. Durch die Show am 26. Oktober führt Hans-Hermann Thielke in gewohnter Thielke-Manier präzise und bis auf den Punkt. Zu Gast sind Don Clarke, der mit einer gehörigen Portion britischem Humor Geschichten aus dem Leben erzählt, Andreas Weber, der sich als frischgebackener Junggeselle um die Erziehung zweier pubertierender Söhne kümmert, und Sara Brandhuber, die uns mit auf einen Streifzug durch ihr buntes Leben in Bayern nimmt. Vor der Show bieten wir unseren Gästen natürlich gern ein ergänzendes 3-Gänge-Menü an Ihrem Platz im Theatersaal an.

Termin: 26. Oktober 2020
Menübeginn & Einlass in den Theatersaal: 18.30 Uhr, Showbeginn: 20 Uhr
Preis: 35 Euro für Erwachsene, 25 Euro für Schüler/Studenten bis 27 Jahre, 15 Euro für Kinder bis 14 Jahre

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]