Die Verkehrspolizeiinspektion Verkehrserziehung und -aufklärung des Polizeipräsidiums München bietet einen Sicherheitskurs für Senioren an

Polizei
Symbolbild

Die Verkehrspolizeiinspektion Verkehrserziehung und -aufklärung des Polizeipräsidiums München bietet einen Sicherheitskurs für Senioren an

Der Straßenverkehr stellt wegen seiner zunehmenden Dynamik und Komplexität immer höhere Anforderungen an alle Verkehrsteilnehmer. Zudem werden leider auch immer mehr Bürger Opfer von Eigentumsdelikten und anderen Straftaten. Wie die Statistiken zeigen, sind gerade Personen ab 65 Jahren mit einem steigenden Anteil an Verkehrsunfällen beteiligt und von Straftaten betroffen.

Damit Sie sich vor solchen Gefahren schützen können, bieten wir ein spezielles Sicherheitstraining an, das gleichermaßen Radfahrer, Fußgänger und Fahrzeugführer anspricht.

Im Bereich der Kriminalprävention wird unter anderem über das Phänomen der Trickbetrügerei informiert und Themen der Zivilcourage besprochen.

Der Sicherheitskurs für Senioren wird durch die Verkehrspolizei München in den Räumlichkeiten der Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, angeboten.

Die nächsten Termine sind

Mittwoch, 08.05.2024 und

Mittwoch, 12.06.2024,

jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei Interesse und für weitere Informationen zu den Veranstaltungen melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 089/6216-3616 an (Mo. – Fr.: 09.00 Uhr – 14.00 Uhr).