Die Vielfalt der Hellabrunner Tierwelt für zu Hause: Der neue Tierpark-Kalender ist da

Die Vielfalt der Hellabrunner Tierwelt für zu Hause: Der neue Tierpark-Kalender ist da
Foto: Tierpark Hellabrunn / Michael Thomas

[Werbung] Ab sofort ist der neue Hellabrunn-Kalender für 2021 an den Tierpark-Kassen und in den Zooshops erhältlich. Zwölf besondere Tieraufnahmen bringen die Vielfalt des Münchner Tierparks auch im kommenden Jahr wieder in die eigenen vier Wände.

Wunderschöne Motive der Hellabrunner Tiere zu den verschiedenen Jahreszeiten und aus den unterschiedlichsten Geozonen: Der Hellabrunn-Kalender 2021 präsentiert wieder eine bunte Mischung aus Säugetieren, Reptilien, Vögeln und Meerestieren. Zugleich liefert er spannende Fakten rund um die faszinierende Welt der Tiere.

Jeden Monat wird ein überraschendes Detail zu Verhaltensweisen oder Bedrohungsursachen einer bestimmten Tierart näher beleuchtet: Einsiedlerkrebse zum Beispiel sind – entgegen der sicherlich weitverbreiteten Annahme – gar keine Einzelgänger und Netzgiraffen etwa sind sehr zungenfertig. Wer jetzt mehr wissen möchte, findet die jeweilige Auflösung bei den Monaten Februar und August des neuen Hellabrunn-Kalenders.

Auf dem Titelbild ist diesmal eines der zwölf putzigen Kunekune-Ferkel abgebildet, die im April im Münchner Tierpark geboren wurden. Bei der bedrohten, neuseeländischen Schweinerasse gab es in diesem Jahr zum ersten Mal Nachwuchs in Hellabrunn.

Das Kalendarium bietet neben vielen Welt-Tier-Tagen ausreichend Platz für Notizen und persönliche Termine. Auch als Weihnachtsgeschenk eignet er sich hervorragend. Der Tierpark-Kalender 2021 kostet zehn Euro und ist exklusiv erhältlich in den Hellabrunner Zooshops sowie von Montag bis Freitag an den Tierpark-Kassen (ausgenommen an Wochenenden, Feiertagen und in den bayerischen Schulferien).

 

 

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 1 Durchschnitt 5]