Home » Technik » Dropbox-App nun auf iOS 9 verfügbar | Neue Deadline-Funktion

Dropbox-App nun auf iOS 9 verfügbar | Neue Deadline-Funktion

München, 17. September 2015. Dropbox stellt heute zwei Produkt-Updates vor, damit Nutzer von unterwegs noch schneller Aufgaben erledigen und leichter auf Dateien zugreifen können.

Die Dropbox-App ist nun auch für iOS 9 verfügbar und kommt mit einer Reihe von Verbesserungen für das neueste mobile Apple-Betriebssystem, die iPhone- und iPad-Nutzern eine schnelle Suche und einfachen Zugriff auf Dateien bieten. Dropbox für iOS 9 steht ab sofort als Download im App Store bereit.

Das App-Update bietet:

  • Spotlight-Suche und 3D-Touch: In iOS 9 können Nutzer ihre Dropbox-Dateien nun auch über die neue Spotlight-Suche durchsuchen und 3D Touch in Dropbox anwenden! Als eine der ersten Apps unterstützt Dropbox 3D Touch auf der neuesten iPhone-Generation und ermöglicht es, die wichtigsten Dropbox-Aktionen direkt vom Startbildschirm oder in der App auszuführen.
  • Neues Menü „Aktion“: Nutzer können das neue Menüfeld über einen Abwärtspfeil von jeder Datei und jedem Ordner aus aufrufen und nun auch neu Favoriten als „Offline-Datei“ markieren, die auch ohne Internetverbindung verfügbar sind.

Deadlines für Dateianfragen: Nutzer von Dropbox Pro und Dropbox Business können ab sofort ihre Dateianfragen mit Deadlines versehen und nur bis zu einem festgelegten Fälligkeitsdatum und Uhrzeit akzeptieren. Mithilfe dieser Funktion können Dateien von jedem beliebigen Nutzer – egal ob mit oder ohne Dropbox-Konto – und unabhängig von Plattform und Gerät in der Dropbox gespeichert werden.