Erlebnisreiche Sommerferien – Das BMW Group Junior Programm

Erlebnisreiche Sommerferien – Das BMW Group Junior Programm
Foto: © BMW AG
  • Während der gesamten Sommerferien bieten das BMW Museum und die BMW Welt täglich ein abwechslungsreiches Programm für Kinder, Jugendliche und Familien.
  • Erstmals gibt es ein fünftägiges Summer Camp rund um Coding und Roboter.
  • Das Führungsangebot wurde erneut ausgeweitet.
  • Ein Hygienekonzept sorgt für die Einhaltung der Schutzmaßnahmen.

Die Sommerferien stehen vor der Tür und besonders in diesem Jahr sind Familien auf der Suche nach erlebnisreichen Unternehmungen. Im Rahmen des BMW Group Junior Programms bieten die BMW Welt und das BMW Museum vielfältige Workshops für Kinder, Jugendliche und Familien sowie ein fünftägiges Summer Camp an, bei denen Spaß, Wissen und Bewegung nicht zu kurz kommen. Auch das Führungsprogramm wurde erneut ausgeweitet: Besucher können im Rahmen einer Sonderführung die BMW Group Classic besuchen und dabei in die Historie der BMW Group eintauchen. Alle Angebote wurden unter Einhaltung der geltenden Hygienestandards entwickelt.

Coden, basteln und spielen beim Summer Camp.

In der BMW Welt gibt es dieses Jahr erstmals ein fünftägiges Summer Camp, das die jungen Besucher spielerisch in die Welt des Codens einführt. Vormittags lernen sie die Grundkonzepte des Programmierens kennen und können diese nachmittags bei kniffeligen Missionen anwenden. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Bastelprogramm, bei welchem die Teilnehmer unter anderem T-Shirts bemalen oder Anhänger gestalten können. Zwischendrin heißt es dann Auspowern an der frischen Luft. Den Abschluss bildet ein außergewöhnliches Familienevent: Die Kinder und Jugendlichen bauen eigenhändig Roboter, die beim „Hebocon“ ihr Können zeigen. Um den jungen Besuchern ein altersgerechtes Programm zu ermöglichen, wird das Summer Camp einmal für Kinder zwischen sechs und acht Jahren und einmal zwischen neun und zwölf Jahren angeboten.

Ferienworkshops rund um Kreativität, Design und Technik.

Während der gesamten Sommerferien haben Kinder und Jugendliche in der BMW Welt und im BMW Museum die Möglichkeit an verschiedenen thematischen Workshops teilzunehmen – entweder einzeln, mit Freunden oder der ganzen Familie.

In der BMW Welt können täglich mehrmals Zukunftsfahrzeuge gestaltet oder Roboter programmiert werden. Im BMW Museum haben die jungen Besucher zudem die Möglichkeit, sich als Autodesigner zu probieren und ihr Traumauto zu gestalten. Im Filmworkshop werden die Kinder und Jugendlichen zu Filmemachern und produzieren einen Stop-Motion-Film.

Für die ganze Familie bieten die beiden Häuser ein Workshopprogramm an. Beim Kreativworkshop in der BMW Welt sowie beim Design- oder beim Filmworkshop im BMW Museum können Eltern mit ihren Kindern gemeinsam kreativ werden.

Führungen im BMW Ensemble.

Während der Ferienzeit bietet die BMW Group Classic Sonderführungen an. Dabei erhalten Besucher umfangreiche Einblicke in die Historie der BMW Group. Den Höhepunkt bildet dabei der Rundgang durch die Fahrzeugsammlung, denn dort präsentieren sich seltene Straßen- und Rennfahrzeuge, Concept Cars und Prototypen.

Auch im BMW Museum und in der BMW Welt können Besucher an Führungen für bis zu zehn Personen teilnehmen.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]