Fotowettbewerb
Home » Nachrichten München » Eröffnung der Spargelsaison am 07.04.2017 auf dem Münchner Viktualienmarkt
Symbolbild

Eröffnung der Spargelsaison am 07.04.2017 auf dem Münchner Viktualienmarkt

Der Vorsitzende des Spargelerzeugerverbandes und -ringes Südbayern Herr Josef Plöckl, die Schrobenhausener Spargelkönigin Isabella Fischer und Frau MdL Angelika Schorer, Vorsitzende des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten im Bayerischen Landtag, werden auf dem Münchner Viktualienmarkt – beim Maibaum – offiziell die Spargelsaison 2017 für das Schrobenhausener Anbaugebiet eröffnen. Die Landeshauptstadt München wird Frau Stadträtin Kristina Frank vertreten.

Programm:

10.00 Uhr  – Musikalischer Auftakt mit den „Hohenwarter Musibuam“ und Goasselschnoitzer

– Ausschank von frisch zubereiteter Schrobenhausener  Spargelsuppe

– Wein vom Staatl. Hofkeller Würzburg „Silvaner zum Spargel“ Hans Haas, Sternekoch im Münchner Restaurant „Tantris“ in Zusammenarbeit mit der Schellermühle bereitet „Köstliches mit Spargel“ zu.

Fragen zu Anbau, Vermarktung und Qualität von Spargel beantwortet Fachberater Peter Strobl, Geschäftsführer des Spargelerzeugerverbandes Südbayern e.V.

Fragen zur Zubereitung von Spargel beantwortet Ernährungsfachfrau Frau Maria Endres

10.30 Uhr           

Begrüßung durch Josef Plöckl, 1. Vorsitzender des  Spargelerzeugerverbandes und –ringes Südbayern e.V. & Symbolischer Beginn des Spargelstechens in Oberbayern mit der Spargelkönigin Isabella Fischer, Frau Angelika Schorer, Mitglied des Bayer. Landtags und dem 1. Vorsitzenden des Spargelerzeugerverbandes und -ringes Südbayern Josef Plöckl.

Aufgrund des Jubiläums „210 Jahre Viktualienmarkt“ wird die Veranstaltung ausgedehnt. In Koordination durch die alp Bayern werden wir mit den Innenstadtwirten der Stadt München, und dem Fränkischen Weinbauver-band am Freitag nachmittag und Samstag, den 8. April 2017 auf dem Viktualienmarkt – Nähe Heiliggeistkirche – weiter vertreten sein.

In diesen Tagen haben die Mitglieder wieder mit der Spargelernte begonnen. So können die Verbraucher bis Mitte Juni frischen Spargel aus heimischen Anbau genießen.