AJOYO im Jazzclub Unterfahrt

Jazzclub Unterfahrt München
Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 30.06.2018
Uhrzeit - 21:00 - 23:30

Location
Jazzclub Unterfahrt München

Kategorien


Sarah E. Charles (voc), Yacine Boularès (sax, perc), Michael Laveanu (git), Ben Rando (keys), Sam Favreau (b), Guilhem Flouzat (dr)

Hinter AJOYO verbirgt sich die musikalische Vision des Saxophonisten Yacine Boulares: eine mystische Symbiose aus afrikanischer Tradition, Jazz und Soul. Mehr als nur Musik soll hier als Grundgedanke fungieren, denn nicht alleine die bloße Abfolge von Noten und Klängen unterstreicht die Mentalität dieses Projekts, sondern es soll im Licht einer reicheren Erfahrung, in welcher Musiker und Zuhörer sich einander annähern, betrachtet werden. AJOYO singt im Namen von Tony Allen, Oum Khalsoum, Charlie Parker und Donnie Hathaway. Die Band tanzt seinem Publikum mit weit auseinander gerissenen Armen entgegen und spricht die Sprache der Trommel mit einem New Yorker Akzent. Boularès künstlerisches Projekt wurde durch die zahlreichen Begegnungen mit anderen talentierten, kosmopolitischen Künstlern und multikulturellen Einflüssen ins Leben gerufen und verbindet nun Musiker aus beiden Welten: sein nordafrikanisches steht in Einklang mit seinem westlichen Erbe. Die Band zelebriert unermüdlich die Liebe und die Gerechtigkeit in der Musik als zwei ihrer Fundamente: Musik für das Herz, den Geist und den Körper.

Sa. 30.06. Tickets reservieren

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten!