Home » Veranstaltung » Allen Stone im Stom München

Allen Stone im Stom München

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 20.04.2016
Uhrzeit - 21:30 - 22:45

Location
Strom München

Kategorien


Allen Stone: der Grenzgänger des Soul live
Support: Lawrence Taylor

Der Hippie mit Soul ist zurück! Seit fünf Jahren begeistert das Energiebündel mit den blonden Locken und wuchtiger Hornbrille mit einer unglaublich starken Soulstimme und mitreißenden Live-Auftritten. Kürzlich hat der 28-jährige Singer/Songwriter aus dem winzigen Provinzstädtchen Chewelah/Washington sein drittes Album „Radius“ veröffentlicht und wird im April 2016 für drei Konzerte endlich wieder zurück nach Deutschland kommen. Für alle Soul-Fans gilt der ernstgemeinte Hinweis, sich die Termine dick im Kalender einzutragen, denn Allen Stone Konzerte sind Soul Happenings die alles bieten was das Herz begehrt. Allen Stone spielt mit seiner großartigen Live Band am 20. April 2016 in München im Strom.

Auf seinem dritten Longplayer „Radius“beweist Allen Stone wieder einmal seine tiefe Hingabe an kompromisslose Soul Musik, die sämtliche Konventionen des Pop überschreitet. „Radius“ ist Stone’s Debüt für Capitol Records und der Nachfolger des selbstveröffentlichten und selbstbetitelten Vorgängers, das von Fans und Kritiken gleichermaßen gefeiert wurde.

Entstanden ist „Radius“ in enger Zusammenarbeit mit dem schwedischen Soul Musiker und Songschreiber, der die warme Energie der neuesten Songs von Allen Stone perfekt eingefangen hat und den Zuhörer auf eine höhere und erhabenere Ebene transportiert. „Radius“ bietet alles und offenbart Allen Stone’s beeindruckende Fähigkeit kantigen Soul Pop mit Stilelementen des frühen Folk, erdigem Folk-Rock oder von Parliament inspirierten Funk zu verbinden.

Wie so viele andere Soulsänger, fand auch Stone über die Kirche zu seiner Berufung. Als Sohn eines Predigers ist es seine zweite Natur, die Mengen mit packenden Songs in eine Call-And-Response-Raserei zu peitschen. Da er lange Zeit nur von Gospelmusik umgeben war und von “profaneren” Liedern abgeschirmt wurde, entdeckte Allen Soulmusik erst als Teenager. Doch in Windeseile holte er das Versäumte nach und legte sich eine umfangreiche Sammlung mit klassischen Scheiben aus den 1960er und 1970er Jahren zu.

Während Allen Stone einerseits die Kraft der Musik, Veränderungen auszulösen, mit Ehrfurcht erfüllt, entzückt ihn auch ihre Fähigkeit, Leuten einfach nur zu guter Laune zu verhelfen. Und das kann Allen Stone besonders gut. Tanzen bis kein Hemd mehr trocken ist gehört bei seinen Shows zum guten Ton!

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten!