Fotowettbewerb
Home » Veranstaltung » Ball der Sterne im Deutschen Theater München
Foto: © Gert Krautbauer

Ball der Sterne im Deutschen Theater München

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 18.02.2017 - 19.02.2017
Uhrzeit - 20:00 - 03:00

Location
Deutsches Theater München

Kategorien


Glanzpunkt am Münchner Ballhimmel

Der BALL DER STERNE setzt auch 2017 einen glanzvollen Höhepunkt der Ballsaison. Die Münchner Symphoniker spielen nicht nur zum Tanz, sondern präsentieren gemeinsam mit zwei jungen Solisten wundervolle Melodien aus Oper, Operette und Musical. In kurzer Zeit hat sich dieser neue Ball seit der Wiedereröffnung des Theaters 2014 zu einem Publikumsmagneten entwickelt.

ERINNERUNG AN HUGO STRASSER

Der Ball im kommenden Jahr wird aber auch eine Erinnerung zu Ehren des großen Hugo Strasser sein, der mit seinem Orchester 2016 hier einen seiner letzten Auftritte hatte. Erstmals wird seine Big Band nun ohne ihn und unter der Leitung seines Nachfolgers Heinrich Haas spielen.
STERNENREGEN

Die Besucher dürfen sich auf einen unvergesslichen Abend im Deutschen Theater freuen – und natürlich auf den bereits obligatorischen Sternenregen.

Solisten

Olena Toka im Deutschen Theater München
„Rundum grandios“ – in diesem Ton lesen sich alle Kritiken, die derzeit über die junge Sopranistin verfasst werden. 1987 in der Ukraine geboren und nach namenhaften Gesangsstudien unter anderem in der Meisterklasse bei Prof. Regina Werner-Dietrich in Leipzig, gewann Olena 2008 den Grand Prix beim prestigeträchtigsten Gesangswettbewerb der Ukraine, dem Internationalen Boris Gmyria-Wettbewerb in Kiev. Außerdem war sie Finalistin bei zahlreichen Internationalen Gesangswettbewerben.  Beim Lortzing-Wettbewerb in Leipzig als auch beim renommierten ARD-Musikwettbewerb in München gewann sie wiederum jeweils den 1. Preis.
2013 war sie unter den fünf besten Sängern bei Cardiff BBC Singer of the World Wettbewerb in Kategorien Oper und Lied.

Derzeit wird Olena für zahlreiche Studioaufnahmen und Konzerte im Rahmen des „New Generation Project“ bei BBC Radio engagiert und begeistert facettenreich als festes Ensemblemitglied der Oper Leipzig.

Paul Schweinester im Deutschen Theater München
Paul Schweinester wurde in Innsbruck geboren und war unter der Leitung von Johannes Stecher Sopransolist der Wiltener Sängerknaben. 2009 schloss er sein Diplomstudium im Konzertfach Gesang an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien mit Auszeichnung ab und setzte sein Studium am Conservatorio Santa Cecilia in Rom fort.

Im September 2014 erfolgte sein Debüt bei den Haydn-Festspielen in Eisenstadt mit Haydns Jahreszeiten. Danach debütierte er unter anderem an der Opéra National de Paris als Pedrillo in der Neuproduktion der Entführung aus dem Serail. Außerdem sang Paul Schweinester die Uraufführung der Oper Der Flaschengeist von Hiller in München.

Nach seinem erfolgreichen Debüt am Royal Opera House Covent Garden kehrte Paul Schweinester zu Beginn der Saison 2015/16 in der Wiederaufnahme von Ariadne auf Naxos als Brighella zurück.

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 03:00 Uhr
Orchester: Münchner Symphoniker & Orchester Hugo Strasser
Band: Da Capo

| Deutsches Theater

Tickets: www.muenchenticket.de

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten!