Best of „Rock the Ballet“ im Prinzregententheater München

Foto: Herbert Schulze
Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 07.01.2017
Uhrzeit - 15:30 - 17:15

Location
Prinzregententheater München

Kategorien


Bad Boys of Dance
Böse war gestern. Heute meint das englische Wort „bad“ so viel wie „cool“ – Michael Jackson definierte es in seinem gleichnamigen Song 1987 neu. Das war auch die Intention von Rasta Thomas, als er seine Tänzer Bad Boys of Dance nannte: coole Kerle, die es einfach drauf haben. Mitreißend und unterhaltsam wie ein Pop-Konzert sollte Ballett sein, für ein junges Publikum. Seit 2008 mischen  Rasta Thomas und seine Bad Boys of Dance die Szene auf – „Rock the Ballet“ kreierte ganz neue Dimensionen des klassischen Tanzes. Die Idee ist so einfach wie genial: Zu handverlesenen Songs aus den internationalen Pop- und Rock-Charts bewegen sich charismatische Tänzer von Weltklasse in atemberaubenden Choreografien vor großartigen Videoprojektionen. Seit 2008 tourt die multimediale Tanz-Performance „Rock the Ballet“ und „Rock the Ballet 2“ – rund eine Millionen Fans sahen die Show in mehr als 750 Aufführungen auf vier Kontinenten. Mit großem Erfolg feierte im Sommer 2014 eine dritte „Rock the Ballet“-Produktion am Londoner West End Premiere. Die brillanten Tänzer haben die strenge, klassische Ballettausbildung an den renommiertesten Schulen der USA absolviert. Ein Grund mehr, dass die spektakuläre Tanz-Show aus New York erfahrene Ballettliebhaber ebenso wie Theateranfänger fasziniert. Im Januar 2017 gastieren sie wieder im Münchner Prinzregententheater. Mit im Gepäck haben sie das Beste aus ihren drei Shows mit den Hits von Coldplay, U2, Michael Jackson, Prince und vielen anderen.

Künstler: Bad Boys of Dance

Rasta Thomas, Director
Adrienne Canterna,  Künstlerische Leitung & Choreografie        
Phillip Carman, Resident Director & Ballet Master
Lutin Tanner, Lightning Designer & Production Stage Manager
William Cusick, Video-Designer & Director    
Josh Hardy, Free Artist & Video Designer

| Prinzregententheater

Tickets: www.muenchenticket.de

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten!