Münchner Symphoniker im Prinzregententheater München

Christoph Pregardien - Foto: Marco Borggreve
Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 09.11.2014
Uhrzeit - 15:30 - 17:30

Location
Prinzregententheater München

Kategorien


Christoph Prégardien, Tenor Kevin John Edusei, Leitung

Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre zu „Ein Sommernachtstraum“ op. 21

Schubert: „Greisengesang“ D 778, „Der Erlkönig“ D 328, „Nacht und Träume“ D 827, „Auf dem Strom“ D 943 in Bearbeitungen für Tenor und Orchester

Mahler: „Blumine“ aus der Symphonie Nr. 1 D-Dur Schubert: Symphonie Nr. 7 h-moll D 759 „Unvollendete“

Christoph Prégardien, Tenor Kevin John Edusei, Leitung

Christoph Prégardien zählt zu den herausragenden Sängerpersönlichkeiten der Gegenwart. Seit Jahren prägen die lyrische Strahlkraft und das schier unermessliche Ausdrucksspektrum seiner Stimme die internationale Lied- und Oratorienwelt. Gerade Prégardiens zahlreiche und preisgekrönte Aufnahmen von Schubert-Liedern haben unbestritten Referenzcharakter. Die Liebe zu Schubert teilt der Tenor mit Komponisten wie Brahms, Reger, Berlioz oder Mahler, die den empfindsamen Kunstliedern wie „Nacht und Träume“ oder dem stürmischen „Erlkönig“ eine klangvolle symphonische Orchestrierung verliehen.

Gefördert durch die Stadtsparkasse München Preise: € 49 | 45 | 40 | 36 | 28

Sonntag, 9. November 2014, 15:30 Uhr, Prinzregententheater

Quelle: MünchenEvent GmbH

Tickets unter: http://www.muenchenticket.de

 

 

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten!