Exhibitionist am Holzkirchner Flügelbahnhof festgenommen

Symbolbild

Am Samstag, 15.06.2019, gegen 09.10 Uhr, stand ein 37-jähriger Bulgare am Holzkirchner Flügelbahnhof in einem Gebüsch und onanierte mit Blickkontakt zu einer 24-jährigen Münchner Studentin.

Die junge Frau verständigte daraufhin per Notruf die Polizei. Bei deren Eintreffen konnte der 37-Jährige noch im Gebüsch angetroffen und festgenommen werden. Gürtel und Reißverschluss der Hose standen hierbei immer noch offen.

Werbung / Anzeige

Da der Bulgare über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde er der Haftanstalt des Polizeipräsidiums München überstellt.