Ferienspaß im Freibad: kostenlose Spiel- und Sport-Aktionen in drei Bädern

Ferienspaß im Freibad: kostenlose Spiel- und Sport-Aktionen in drei Bädern
Foto: © SWM/Andreas Leder

„Sommer im Bad“ für Kinder und Jugendliche

In den drei größten Freibädern Münchens gibt es in den Sommerferien auch in diesem Jahr wieder kostenfreie Aktionen und Mitmach-Angebote für alle, die die Ferien in München verbringen. Kinder und Jugendliche ab 4 bis 18 Jahre können dabei sein. Die Auszubildenden der SWM Bäderbetriebe haben das Programm vorbereitet und organisieren die Angebote vor Ort.

Ob spannende Wasserballspiele, rasante Rutschen-Wettbewerbe, Tischtennis, Fuß- und Volleyball oder lieber Schatzsuche: Für jeden Geschmack und jedes Action-Bedürfnis ist etwas dabei. Höhepunkt wird der Sprungwettbewerb Minga X-Diving Challenge by Free Arts of Movement.

„Sommer im Bad“ findet hier jeweils Montag bis Freitag ab 11 Uhr bis 18 Uhr statt:

  • Ungererbad Mo – Fr, 31.7. – 4.8. und 7.8. – 11.8.
  • Westbad Mo, 14.8., Mi 16.8. – Fr, 18.8. und Mo – Fr 21.8. – 25.8.
  • Michaelibad Mo – Fr, 28.8. – 1.9. und 4.9. – 28.9.

Am Wochenende und am Feiertag Dienstag, 15.8., ist kein Programm.

Der Sprungwettbewerb Minga X-Diving Challenge by Free Arts of Movement findet am Mittwoch, 9.8., im Ungererbad, am Mittwoch, 23.8. im Michaelibad und am Mittwoch, 6.9., im Westbad statt. Dafür können sich Teilnehmer*innen ab 14 Uhr vor Ort anmelden. Sie sollten den ganzen Nachmittag Zeit mitbringen: Auf einen Workshop mit X-Diving-Profis folgt der Wettkampf. Eine Jury bewertet die Sprünge nach Punktzahlen. In jedem Bad folgt auf den Wettkampf eine Siegerehrung.

Kinder unter 12 Jahre, München-Pass-Inhaber*innen und in den Ferien auch Ferienpass-Inhaber*innen haben freien Eintritt ins Freibad. Für alle anderen ab 12 Jahre gelten die regulären Eintrittspreise – ermäßigt 3,80 Euro. Die Teilnahme an den Programmpunkten von „Sommer im Bad“ ist kostenfrei.

Programmdetails und ausführliche Infos: www.swm.de/sommer-im-bad