Feuermeldung in der Universität (Hadern)

Feuermeldung in der Universität (Hadern)
Foto: Branddirektion München

Gegen Mittag (13.02.2019) löste die Brandmeldeanlage einer aus. Grund dafür war eine Rauchentwicklung. Daraufhin alarmierte die Leitstelle mehrere Fahrzeuge dorthin. Ein Atemschutztrupp mit zusätzlichen Messgeräten und einem C-Rohr machte sich auf den Weg zum betroffenen Bereich. Sie stellten fest, dass ein Lagerraum ein Feuer ausgebrochen war.

Um eine Rauchausbreitung zu vermeiden, wurde ein Rauchschutzvorhang eingebaut. Die Flammen konnten die Einsatzkräfte schnell löschen. Aufgrund des vermuteten Gefahrenpotentials musste die Einsatzstelle vorsorglich großräumig abgesperrt werden. Die Experten der Analytischen Task Force maßen die Einsatzstelle frei. Die Messungen verliefen negativ. Nach abschließenden Lüftungsmaßnahmen konnte das Gebäude wieder freigegeben werden. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Die Brandursache sowie die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht geklärt, die Polizei ermittelt. Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Fotos von diesem Einsatz stehen in unserem Newsroom auf presseportal.de zum Download und kostenpflichtigen Abdruck zur Verfügung.

Werbung / Anzeige