Fotowettbewerb
Home » Auto & Verkehr » Flughafen München rechnet in den Weihnachtsferien mit 1,2 Millionen Reisenden
Foto: Dr. Werner Hennies/FMG

Flughafen München rechnet in den Weihnachtsferien mit 1,2 Millionen Reisenden

In den bevorstehenden Weihnachtsferien werden in der Zeit vom 23.12.2016 bis zum 08.01.2017 mehr als 12.000 Flüge mit rund 1,2 Millionen Passagieren am Flughafen München starten und landen.

Denjenigen, die Weihnachten lieber unter Palmen als unter einem Tannenbaum verbringen wollen, steht eine breite Auswahl an sonnigen Urlaubszielen zur Verfügung. Fast 500 Starts führen nach Italien, die meisten nach Rom und Mailand. Ein populäres Winterurlaubsziel bleibt Spanien: von den über 450 geplanten Flügen führen 115 auf die kanarischen Inseln und mehr als 50 nach Mallorca. Im Fernreiseverkehr stehen planmäßig jeweils 17 Flüge nach Bangkok und Singapur und insgesamt 85 in die Vereinigten Arabischen Emirate auf dem Programm. Weitere attraktive Flugreisen führen in die Karibik: über 40 Maschinen fliegen unter anderem die Inseln Jamaika, Kuba und Barbados an. Die letzten Abflüge an Heiligabend, ein Airbus A330-300 der Fluggesellschaft Etihad Airways nach Abu Dhabi und ein Airbus A330-200 von Oman Air nach Maskat, starten jeweils um 21:45 Uhr. Die letzte Landung am Münchner Airport ist am 24. Dezember für 23.25 Uhr geplant. Es handelt sich um einen Airbus A319 der portugiesischen Airline TAP, der aus Lissabon nach München fliegt.

In über 220 Shops und Restaurants, die sich sowohl bei den Gates als auch im öffentlichen Bereich befinden, können Passagiere die Zeit vor dem Abflug zum Einkaufen und Schlemmen nutzen. Sowohl an den Weihnachtsfeiertagen als auch am Neujahrstag herrschen die normalen Öffnungszeiten. Lediglich am
24. Dezember und an Silvester schließen viele Restaurants schon früher – ein Großteil um 17.00 Uhr. Einige haben jedoch bis zum letzten Abflug geöffnet. Die Geschäfte am Airport bleiben an Heiligabend bis 17.00 Uhr und am 31. Dezember bis 18.00 Uhr geöffnet.

Noch bis zum 30.12.2016 bietet der Flughafen München spektakuläre Lichterfahrten über das Flughafenareal an. Die 50-minütigen Rundfahrten beginnen täglich jeweils um 16.30 Uhr, 17.30 Uhr und 18.30 Uhr. Erstmals wird dieses Jahr um jeweils 19.30 Uhr eine Glühweinlichterfahrt angeboten. Bei dieser ist ein Gutschein für einen Glühwein oder Punsch, den man nach der Tour auf dem Weihnachts- und Wintermarkt einlösen kann, inklusive. Zudem finden auch wieder Lichterfahrten speziell für Kinder statt, die um 15.30 Uhr starten.

Unter der Telefonnummer 089/975-41333 oder per E-Mail unter besucherservice@munich-airport.de können Besucher ihre Plätze reservieren. Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.munich- airport.de/de/consumer/erlebnis/events/bpark/lichterfahrten/index.jsp.

Der beliebte Weihnachts- und Wintermarkt hat seine Tore noch bis zum 30.12.2016 geöffnet. Täglich von 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr können die Gäste dort die über 40 Stände besuchen und die weihnachtliche Atmosphäre genießen. Darüber hinaus wird zum Schlittschuhlaufen auf der über 600 Quadratmeter großen Eisfläche, die sich im Herzen des Marktes befindet, eingeladen. An den
 
Weihnachtsfeiertagen ist normaler Betrieb, lediglich am 24.12.2016 schließt der Markt bereits um 17.00 Uhr.

In der Christophorus-Kapelle im München Airport Center können Passagiere und Mitarbeiter am Heiligabend um 16.00 Uhr, sowie an Silvester um 17.00 Uhr jeweils eine ökumenische Christvesper besuchen. Dort finden auch am Ersten Weihnachtsfeiertag um 10.00 Uhr eine Heilige Messe und um 11.00 Uhr ein Evangelischer Gottesdienst statt.