Freie Fahrt für EHC-Fans

Freie Fahrt für EHC-Fans

In der Saison 2018/2019 ist die MVV-Nutzung wieder in die Eintritts- und Dauerkarten sowie die Print@Home-Tickets zu den Heimspielen des EHC Red Bull München eingebunden. Fans müssen sich so keine Gedanken über die An- und Abreise zum bzw. vom Olympia-Eisstadion machen.

Im Ticketpreis der Tageseintritts- und Dauerkarten sowie Print@Home-Tickets zu den Heimspielen des EHC Red Bull München sind in der Saison 2018/2019 Fahrten mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln im MVV-Gesamtnetz inbegriffen. Die Karten gelten jeweils an den aufgedruckten Heimspieltagen der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und der Champions Hockey League (CHL) auch als MVV-Tickets.

Werbung / Anzeige

Die Karten, mit aufgedrucktem MVV-Logo und Nutzungsvermerk, gelten für alle MVV-Verkehrsmittel im gesamten Verbundraum ohne zusätzliche Entwertung oder Höchstfahrzeiten. Die Rückfahrt muss bis spätestens 6 Uhr früh am Tag nach dem Spiel beendet sein, Fahrten können dabei beliebig oft unterbrochen werden und auch Umstiege sind erlaubt. Die Nicht-Ausnutzung des Fahrtenangebotes begründet keinen Anspruch auf Erstattung des Beförderungsentgeltes oder Umtausch in ein anderes MVV-Ticket. Im Übrigen gelten die Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes (MVV).